Alma: 58 Kilometer bis zur Ostsee, Alma ist in Neumünster angekommen 🙂🙂🙂

Update: 25.10.2020


Bilder und ein Video aus Alma's neuem Zuhause


Update: 17.10.2020


Bilder von der Ankunft

Alma: unsere „Hundeflüsterin“


Sevilla: Alma ist eine ca. 3-jährige kastrierte Mischlingshündin.


Almas Geschichte ist traurig - und leider kein Einzelfall im Alltag der TierschĂĽtzerin Manoli in ihrem Wohnviertel in der andalusischen Millionen-Metropole Sevilla.

Die junge Hündin wurde von ihrem früheren Besitzer vernachlässigt und misshandelt. Es gelang Manoli, die klapperdürre Alma aus diesen schlimmen Verhältnissen zu retten und bei Freunden in Pension unterzubringen. Hier erholt sich die freundliche Hündin langsam.

Sie ist kastriert, gechipt, geimpft und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Alma hat kurzes rehfarbenes Fell und eine buschige Rute. Schnauze, Brust und Zehen zieren weiße Abzeichen. Sie trägt eine interessante schwarze Maske und ihre dunkelbraunen Augen schauen fragend in die Kamera.

Alma trägt den Menschen nichts nach und ist die Freundin aller anderen Hunde in der Pension, egal ob groß oder klein. Sie würde sich gut als Zweithündin im neuen Zuhause eigenen. Dies ist jedoch keine Bedingung, Alma besetzt auch gern den Prinzessinnen-Posten.

Alma auf einen Blick:

die ca. 3-jährige kastrierte Hündin ist gechipt, geimpft und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Mehr Informationen bekommst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:

Susanne JĂĽrgens

Tel: 015208507770

E-Mail: s.juergens@schattenhunde.dog

Wir benötigen finanzielle Hilfe um Almas Pensionsplatz und ihre Versorgung durch eine Patenschaft oder eine Teilpatenschaft zu sichern. Auch Einzelspenden sind willkommen, jede Summe hilft ihr weiter.


Links zu Patenschaften und Spenden:


Pate werden


Spenden

Links zur Adoption:

Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB