Bronco: unser Bussi Bär

Update: 17.10.2021


Bronco ist zusammen mit seiner Schwester Melly in seinem neuen Zuhause angekommen.

Nach der langen Fahrt und der Aufregung machen beide zusammen in ihrem Kuschelbett

erst einmal ein Nickerchen.



 

Update: 12.10.2021


Bronco ist vermittelt und wartet auf seine Reise nach Deutschland.

 

Neuzugang: 10.10.2021

Bukarest/Rumänien: Bronco ist ein Mitte Mai 2021 geborener Mischlingswelpe, der ab sofort von seiner rumänischen Pflegestelle aus per Direktadoption in sein neues Zuhause reisen kann.


Bronco, seine Schwester Melly und weitere sechs Geschwisterchen hatten nach ihrer Geburt im Mai 2021 zunächst Glück. Ihre Hundemama lebte als Familienhund im Garten ihrer Menschen, hatte Anschluss, wurde versorgt und gefüttert. Eine Weile nach der Entbindung ihrer Welpen wurde sie leider von einem Auto überfahren, und damit brachen für die namenlosen Waisen unsichere Zeiten an. Sie wurden nach und nach verschenkt, niemand weiß so genau, wo sie tatsächlich abgeblieben sind. Übrig blieben unser Bronco und sein Schwesterchen Melly (auch bei uns in der Vermittlung), die man unserer Tierschützerin Iuliana zu Vermittlung in gute Hände übereignete.


Für wenige Wochen dürfen die beiden noch zur Pflege im behüteten Garten der Familie bleiben. Sie werden aktuell tierärztlich auf ihre Auslandadoption vorbereitet: erhalten die notwendigen Impfungen, den Microchip und die Wurmkur. Für die Kastration und den Schnelltest auf die Mittelmeerkrankheiten sind sie noch zu jung. Schwester Melly hat bereits eine Anfrage! Falls Bronco nicht schnell vermittelt wird, muss er in das private Tierheim von Mr. Eugen vor den Toren Bukarests umziehen. Das würden wir dem kleinen Kerl so gerne ersparen!


Unser kleiner Bussi-Bär mit den kurzen Beinen und dem längeren Rücken wird voraussichtlich nur knapp mittelgroß werden. Er trägt ein rotbraun-changierendes Plüschfell mit weißem Lätzchen und einer dunklen Maske mit weißem Nasentupfer.


Bronco ist ein typischer Welpe: freundlich, verspielt, neugierig. Er ist der Mutige, der seiner Schwester meist vorausgeht. Er liebt menschliche Gesellschaft und wenn er die Aufmerksamkeit seiner Menschen möchte, stellt er sich auf die kurzen Hinterbeine und macht „Männchen“.


Broncos größter Wunsch ist jetzt sein eigenes „Für-immer-Zuhause“ bei einer Familie, die sich ohne Wenn und Aber auf das Abenteuer „Welpe“ einlassen möchte und ihn mit Liebe und Geduld in seine neues Leben als Familienhund begleitet.




35 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen