top of page

Debby – unser zartes Mini-Mäuschen

Update 08.10.2023

Debby ist am Samstag, 23.09.2023 gut in ihrem neuen Zuhause in Heinsberg angekommen. Debby war nur die ersten Minuten ein klein wenig ängstlich, dann suchte sie gleich die Nähe ihrer neuen Mama. Sie ist noch sehr anhänglich und folgt ihr fast überallhin, aber das ist ja auch nicht verwunderlich nachdem sie in Rumänien vom Züchter herzlos auf die Straße gesetzt wurde. Sie geht schon gut an der Leine und spielt und kuschelt gern. Die Stubenreinheit musste sie zwar lernen, aber das tut sie sehr schnell, tagsüber zeigt sie an, wann sie raus in den Garten will und nachts ist sie auch schon fast so weit. Weiterhin viel Spaß dir, kleine süße Debby! 😊



 

Update: 28.09.2023


Debby ist in ihrem neuen Zuhause angekommen.

Weitere Infos folgen......

 

Update: 12.09.2023


Debby ist vermittelt und wartet auf ihre Reise nach Deutschland

 

Neuzugang: 24.08.2023

Rumänien/Bukarest - Team Iuliana: Debby ist eine im September 2017 geborene kleine Chihuahua-Hündin, die per Direktadoption von einem vorübergehenden Platz bei unserer Tierschützerin Iuliana in Rumänien in ihr neues Zuhause reisen möchte.


Die kleine Hundedame lebte vier Jahre bei einem Züchter. Aus welchen Gründen er dieses unschuldige Wesen dann aufgeben wollte, ist uns unbekannt. Er hatte gerade noch so viel Mitgefühl, dass er bei einer Bekannten unserer Tierschützerin Iuliana anfragte, ob sie Debby übernehmen wolle, ansonsten würde er sie auf die Straße setzen.

Eigentlich hat Iuliana gar keinen Platz mehr, sie hat 10 eigene und mehrere Gasthunde in ihrer Wohnung. Aber Debby sich selbst zu überlassen, hätte sie auch nicht übers Herz gebracht. Und für die süße Mini-Hündin hat sich natürlich noch ein Platz gefunden.


Anfangs war Debby sehr ängstlich, sie kannte nichts als das Haus des Züchters, wie ihre Haltung dort ausschaute, entzieht sich unserer Kenntnis. Aber sie hatte Angst vor Menschen und schnappte auch nach ihnen. Das lag sicherlich daran, dass ihr alle fremd waren, denn inzwischen kann sie gar nicht genug von Streicheln und Kuscheln bekommen. Die Anwesenheit mehrerer Hunde scheint sie gewöhnt zu sein, sie fühlt sich mit Hunden oder Menschen sehr wohl. Am liebsten liegt oder schläft sie im Schoß von jemandem und genießt das beschützende Gefühl. Auch nachts kuschelt sie sich gerne an Iulianas Kopf. Wird sie allein gelassen, weint sie verständlicherweise noch. Mit etwas Training könnte man ihr aber Vertrauen schenken und sie ans kurzzeitige Alleinbleiben für Einkäufe oder ähnliche Erledigungen gewöhnen.


Unser Mini-Mäuschen schläft viel und spielt auch gerne mal mit den kleinen Hunden bei Iuliana, derzeit am liebsten mit Maxey und Zola, beides Welpen. Vor größeren Hunden hat sie noch Respekt.

Sie ist aber nicht sehr aktiv, sie wirkt eher wie ein älterer Hund, der seine Ruhe genießt und gerne viel entspannt. Iuliana berichtet, dass sie kaum Trockenfutter frisst, sondern sich ans Feuchtfutter hält.


Debby ist sehr zart und schlank, sie wiegt gerade mal 2,5 kg bei einem Schultermaß von 30 cm. Sie hat weißes Fell mit schwarzen Flecken und Tupfen und stehende Ohren.

Die kleine Dame ist jetzt bereit für ihre Auslandsadoption und Ausreise. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt und im Schnelltest negativ auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.

Debby kennt das „normale“ Leben in einer Familie noch nicht lange und wer sie adoptiert, sollte ihre Vorgeschichte im Hinterkopf haben und daher viel Geduld und Zeit mitbringen. Am schönsten wäre es wohl für die kleine, zarte Mini-Hündin, wenn sie zu anderen Hunden oder auch Katzen kommen dürfte oder ihre Menschen fast immer zu Hause wären. Sie ist kein Hund, der lange Spaziergänge benötigt, sondern viel Anwesenheit, ein wenig Spielen und endlose Liebe.


Mehr Informationen zu Debby erhältst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Debby's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:



Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB







119 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page