Gipsy: unser Füchschen

Update: 02.08.2021


Gipsy ist vermittelt und wartet auf ihre Reise nach Deutschland

Bukarest/Rumänien: Gipsy ist eine ca. Januar 2020 geborene Mischlingshündin, die von ihrer privaten Pflegestelle in Bukarest direkt ins neue Zuhause vermittelt wird.



Die kleine Junghündin wurde von unserer Tierschützerin Iuliana vor Ort in Bukarest auf der Straße gefunden. Ihr prachtvolles Fell war etwas struppig und verschmutzt, aber im Großen und Ganzen hat sie die Erfahrung als Straßenhund erfreulich gut überstanden.


Der Tierarzt schätzt ihr Alter auf 12 – 18 Monate. Sie wurde bereits kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und negativ auf entsprechende Mittelmeerkrankheiten getestet, womit einer sofortigen Auslandsadoption nichts im Wege steht.


Gipsy hat eine Schulterhöhe von 45 cm und wiegt 18 Kilo. Unser Füchschen ist eine gelungene Mischung: Körperbau und Flauschfell lassen an einen „gedackelten“ Spitz denken.


Iuliana nahm die kleine liebenswerte Junghündin mit zu sich nach Hause in Pflege, wo sie sich gut eingelebt hat und pudelwohl fühlt. Mit den Kindern versteht sie sich bestens und sie genießt jede Aufmerksamkeit, Zuwendung und Kuscheleinheit.


Gipsy ist eine ganz liebe verschmuste Hündin, die zu gefallen sucht und neugierig,

aber nicht aufdringlich ist.


Sie ist kein Couchpotatoe, sondern ein aktiver Hund, der körperliche und vom Kopf her gefordert und gefördert werden möchte.


Wir suchen für Gipsy eine nette Familie, gerne mit Kindern ab dem Schulalter, die eine liebenswerte unkomplizierte Familienhündin suchen und Spaß am Besuch einer Hundeschule und/oder Hundesport haben. Treppen sollte Gipsy im neuen Zuhause wegen des langen Rückens und der eher kurzen Beine nicht regelmäßig gehen müssen.


Wenn Dein Herz für unsere Gipsy schlägt, und du weitere Informationen wünschst, wende dich bitte direkt an ihre Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003

E-Mail: s.klinger@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Gipsy's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Patenschaften und Spenden:


Pate werden


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB








173 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Botón: unser Knopf