top of page

Jupiter – die kleine Göttin

Update: 22.09.2023


Jupiter wird über einen anderen Verein vermittelt.

 

Neuzugang: 08.03.2023

Rumänien/Team Gabriela: Jupiter ist eine im September 2022 geborene Mischlingshündin, die sich in einem privaten Shelter in Bukarest befindet und per Direktadoption ins neue Zuhause nach Deutschland vermittelt wird.



Jupiter wurde mit ihrer Mutter und zwei weiteren Geschwistern in der Nähe von Bukarest ausgesetzt. Gabriela fand die kleine Familie und übernahm, wie so oft zuvor, die Verantwortung.

Die Welpen wurden in einem privaten Shelter untergebracht, die Mutter lebt weiterhin auf der Straße, sie ist sehr scheu und bisher ist es Gabriela noch nicht gelungen, sie einzufangen.

Jupiters Schwester hat es nicht geschafft, sie verstarb, trotz medizinischer Versorgung, wenige Tage nach ihrer Rettung. Jupiters Bruder Pluto ist momentan noch zu ängstlich um in die Vermittlung zu gehen, mit ihm wird intensiv gearbeitet, sein Beitrag folgt, sobald er etwas mehr Vertrauen in die Menschen gefasst hat.

Jupiter war ebenfalls ein kleines Angsthäschen, doch sie hat sich in der kurzen Zeit fantastisch entwickelt, so dass wir nun nach einem RICHTIGEN Zuhause suchen.

Im Moment ist sie 34 cm groß und wiegt 6 kg. Da sie im September 2022 geboren wurde, wird sie noch etwas an Gewicht und Größe - Ihre Mutter ist ca. 40 cm und wiegt ca. 10 kg – zulegen.

Wir gehen davon aus, dass sie als erwachsener Hund maximal 12 kg auf die Waage bringt. Unsere kleine Göttin ist munter und fidel, schaut aufmerksam und interessiert in die neue Welt und lässt sich gerne streicheln.

Manchmal ist sie Fremden gegenüber noch etwas scheu, doch wenn sie ein wenig Zeit bekommt, merkt, dass man es gut mit ihr meint, fasst sie schnell Vertrauen. Sie trägt wunderschönes tiefschwarzes kurzes Fell mit einer weißen Blesse und hellbraunen Absätzen, eine hübsche Maske ziert ihr Gesicht mit interessanten Punkten über den Augen.

Jupiter reist geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt ins neue Zuhause, für die Kastration und den Test auf Mittelmeererkrankungen ist sie noch zu jung. Sie braucht nun eine Familie, auch gerne mit kleinen Leuten, die am Anfang Geduld mit ihr haben. Sie kennt noch nicht viel von der großen, weiten Welt.

Dank ihrer Freundlichkeit gegenüber allen Menschen und Hunden wird sie eine fröhliche, selbstbewusste und verspielte Junghündin werden!

Der große Jupiter soll auch weiter seine schützenden Hände über unsere kleine Hündin halten damit sie ihr eigenes zu Hause bald findet!


Für weitere Informationen kontaktiere gerne ihre Ansprechpartnerin:


Sabine Strobl

Tel. 0176 40453517

E-Mail: s.strobl@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Jupiter's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 1.15MB












199 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page