Lolita: Eine wunderschöne Dame sucht...

Sevilla: Lolita wurde über einen anderen Verein vermittelt.



Manoli ist mit ihren Hunden unterwegs, als Lolita in ihr Leben tritt. Die Hündin läuft aufgeregt hin und her, versucht bei den Menschen die ihr begegnen, Anschluss zu finden.

Niemand nimmt sich ihrer an, entweder wird sie verscheucht oder ignoriert. Es ist deutlich zu erkennen, dass Lolita noch nicht lange auf der Straße unterwegs ist, sie ist nicht abgemagert und sehr gepflegt.

Manoli nimmt sie mit nach Hause, die Hündin passt sich sofort an, sie ist menschenbezogen, stubenrein, kommt mit den anderen Hunden und Katzen wunderbar zurecht. Kinder liebt sie über alles, mit ihnen ist sie sehr vorsichtig und behutsam.

Am nächsten Tag geht es sofort zum Tierarzt, als erstes wird geprüft, ob Lolita einen Besitzer hat.

Sie ist nicht gechipt, obwohl dies in Spanien Pflicht ist. Danach wird sie gründlich durchgecheckt und bekommt einen Bluttest.

In den nächsten Tagen wird versucht den Besitzer ausfindig zu machen, doch niemand sucht nach Lolita oder kennt den Hund, sie muss ausgesetzt worden sein.


Nun suchen wir für unsere wunderschöne unkomplizierte Dame nach einem neuen Zuhause.

Lolita auf einen Blick:

Die Hündin reist gechipt, geimpft, kastriert und auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kontakt:

Licht für Schattenhunde e.V.

E-Mail: kontakt@schattenhunde.dog

Wir benötigen finanzielle Hilfe um Lolitas Pensionsplatz und ihre Versorgung durch eine Patenschaft oder eine Teilpatenschaft zu sichern. Auch Einzelspenden sind willkommen, jede Summe hilft uns weiter.


Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB





71 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Botón: unser Knopf