top of page

Manolito: unser Knöpfchen

Update: 10.06.2023


Manolito, der nun Till heißt hat sein neues Zuhause gefunden.

Unser Knöpfchen bleibt ein Nordlicht, von seinem ehemaligen Zuhause in Gnarrenburg zog er um nach Seevetal.

Till hat sich schon gut eingelebt und seine neue Familie ist super glücklich mit ihm.

Wir haben wunderschöne Fotos erhalten, schaut selbst... 🙂

Ein gelungenes Happy End! 💗



 

Update: 17.01.2023


Manolito wurde im Januar 2021 nach Norddeutschland vermittelt, alles lief gut, bis das Schicksal in Form einer schweren Erkrankung zuschlug.

Nun sucht Manolito ein neues Zuhause.



Sein jetziges Frauchen schreibt:


Manolito ist im September 2020 in Spanien geboren, mittlerweile ist er 47 cm hoch und 15 kg schwer. Unser Schatz ist ein Powermuskelpaket mit viel Energie und Terrierschläue und hin und wieder ein wenig Sturheit. 💗 Aktuelle Impfungen sind alle vorhanden, wir haben ihn Ende April 2022 kastrieren lassen. Till kennt und liebt Kinder, die sollten aber standfest sein, er ist halt ein Ratonero Bodeguero Andalz- Mischling! Katzen kennt er nicht! Von Vorteil wäre für Till ein Einzelplatz mit ,,seinen" Menschen, die er nicht teilen muss, da er hin und wieder zur Eifersucht neigt. Evtl. kommt ein älterer, souveräner und ruhiger Zweithund infrage, das entscheidet die Sympathie zwischen den Hunden und das konsequente handeln/führen der neuen Familie. Till ist sehr kuschelbedürftig und sucht oft den engen Körperkontakt. Im Haus ist er eher ruhig. Er liegt gerne auf dem Sofa oder Bett, akzeptiert es aber wenn man ihn auf seinen Platz/Kissen schickt. Hier bei uns konnte er auch mal 2-3 Stunden alleine Zuhause bleiben. Er kennt die Grundkommandos, läuft recht gut an der Leine, da wir sehr ländlich wohnen durfte er bei den Spaziergängen viel an der langen Schleppleine durch die Gegend flitzen. Wenn eine Person eine Bindung zu Till aufgebaut hat ist er auch im Freilauf gut Abrufbar. Jagdtrieb hat er ,,Bodimässig" nur auf Mäuse und Ratten. Da ist er sehr hartnäckig... aber wenn er einen Nager erwischt, bringt er seine Beute ,,Großherzig" zu seinem Menschen und legt sie vor deren Füssen ab. Till lässt sich durchaus mit Abbruchkommando beim Nachstellen abrufen. Till hat die Hundeschule besucht, in Gruppenarbeit aber auch Einzeltraining, er lernt gerne und schnell. Toll wäre für ihn Spurensuche (das liebt er sehr), Mantrailing oder sogar Agility. Till stellt gerne mal hin und wieder Aufgaben oder Ansagen in Frage, aber immer freundlich und gerne albern... halt Terrier. Wenn ,,sein" Mensch ihn aber erst einmal überzeugt hat würde er für seine Menschen alles tun... da ist er Kuschelmonster und will gefallen. Leider ist er hier bei uns absolut unterfordert da ich ihn auf Grund meines körperlichen Zustands nicht, für ihn angemessen, auslasten kann. Dadurch ist Till gelangweilt, traurig und auch gefrustet. Das macht sich dann auch durch viel Spannungen und streit im Rudel bemerkbar. Das hat der süße Schatz nicht verdient, er braucht ,,sein" für immer Zuhause damit er noch ganz viel sehen und lernen darf! Bei Interesse an Till (Manolito) oder weiteren Fragen, wende dich bitte an seine Ansprechpartnerin: Denise Riedmüller Tel. 0176 72192013 E-Mail: d.riedmueller@schattenhunde.dog Besuchen und Kennenlernen könnt ihr Till in 27442 Gnarrenburg / Oberklenkendorf



 

Fotoupdate: 18.10.2022



 

Update: 31.01.2021


Manolito hat seine Familie im Landkreis Rotenburg gefunden


 

Update: 23.12.2020


Manolito ist vermittelt und wartet auf seine Reise nach Deutschland

 

Sevilla/Spanien: Manolito ist ein im September 2020 geborener Mischlingswelpe.



Unser Baby Manolito lief hilflos auf den Straßen der Millionenmetropole Sevilla umher, suchte Anschluss und weinte fürchterlich. Mitleidige Anwohner fragten überall herum, ob und wo er vielleicht ausgebüchst sein könnte. Leider fand sich niemand, der diesen kleinen Knopf vermisste!?

Schlussendlich erhielten die Leute, die sich seiner vorübergehend angenommen hatten, den Hinweis auf unsere Tierschützerin vor Ort und informierten Manoli über den Fund-Welpen.


Jetzt nahm das Schicksal seinen Lauf und wendete sich für den kleinen Knopf zum Guten. Manoli war bezaubert von diesem tapferen Winzling. Er durfte in eine der wenigen heiß begehrten Pflegestellen einziehen und wird dort auf seine Adoption vorbereitet.


Bei Manolito handelt es sich wohl um einen Ratonero-Mix, der ausgewachsen mittelgroß werden wird (ca. 45 cm SH, Gewicht ca. 8 kg).

Dieser spanische Terrier hat einen liebenswerten Charakter, braucht engen Kontakt zu seinen Bezugspersonen und ausreichend Bewegung. Die Rasse gilt als sehr intelligenter und anpassungsfähiger Familienhund.


Manolito ist schneeweiß mit terriertypischen Dreieck-Öhrchen, die nach vorne geklappt sind. Das rechte Ohr ist schwarz und auf dem linken Ohr befinden sich drei schwarze Tupfen, und nochmal zwei Pünktchen am Schnäuzchen. Seine Rute ist nicht kupiert!

Manoli befindet ohne Wenn und Aber: „Manolito ist ein wunderbarer Hund“. Er ist bereits gechipt und geimpft. In seinem zarten Alter von gerade 3 Monaten wird noch nicht kastriert und auf MMK getestet.

Wo sind „seine“ Menschen, die dieses Knöpfchen an die Pfote nehmen und seine Erziehung mit Geduld und Konsequenz in ihre liebevollen Hände nehmen wollen?


Bei Interesse an „Manolito“ - und mit allen weiteren Fragen - wende dich bitte gerne direkt an seine Vermittlerin:


Denise Riedmüller

Tel. 0162-5367840


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Manolito's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Patenschaften und Spenden:



Links zur Adoption:


Selbstauskunft Adoption
.pdf
PDF herunterladen • 1.15MB








587 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page