top of page

Teddy - tapferer Kämpfer

Update: 25.10.2023


Teddy wird über einen anderen Verein vermittelt.

 

Neuzugang: 11.08.2023

Rumänien/Bukarest - Team Iuliana: Teddy ist ein im Januar 2023 geborener kleiner Mischlingsrüde, der per Direktadoption von einer Pflegestelle in Rumänien in sein neues Zuhause reisen kann.


Ende März war Iuliana am Aufräumen im Shelter, als sie plötzlich Geräusche aus einem der Kennel vor sich hörte.

Als sie nachschaute, traute sie kaum ihren Augen: der Nachbar, ein Schäfer, hatte dieses arme kleine Wesen über den Zaun geworfen.


Da saß der Kleine nun verwirrt und verängstigt und als Iuliana ihn hochnehmen wollte, wurde sie auch erst einmal gebissen. Wer weiß, was ein Mensch einem Tier antut, der fähig ist, es so zu behandeln... kein Wunder also, dass der Kleine erst einmal auf Abwehr aus war. Iuliana schaffte es, ihn in eine Transportbox zu setzen und nahm ihn mit zu sich nach Hause.


Am nächsten Tag beim Tierarzt gab es eine schreckliche Nachricht: der Kleine war am Parvovirus erkrankt, eine gefährliche Infektion, die Welpen häufig das Leben kostet.

Tagelang erhielt der kleine Teddy Infusionen und seine Appetitlosigkeit ließ uns die Hoffnung verlieren.


Aber nach ein paar Wochen hatte der kleine Kämpfer es doch noch geschafft und war endlich genesen.

Die Wochen in der Klinikbox hatten ihn nicht gerade dem Menschen gegenüber auftauen lassen.


Wieder zu Hause bei Iuliana machte ihm alles erst einmal große Angst.

Aber auch hier zeigte sich Teddy als tapfer und lernbereit. Hielt er erst Abstand zu den vielen Fellkumpels, legte er sich bald kuschelnd zu seiner Ersatzmama und spielte mit den neuen Freunden. Machten ihm Menschen anfänglich Angst, ließ er sich zunächst noch skeptisch und bald immer genussvoller von lieben Händen streicheln.

Menschen und Tiere, ihre vielfältigen Geräusche und Bewegungen... an alles hat sich Teddy nun gewöhnt.


Er geht gut und gern an der Leine, ist stubenrein und verträgt sich mit allen bestens.


Teddy ist ein Mischlingshund, der vom schwarz-weißen mittellangen Fell her Herdenschutzgene in sich tragen könnte, was auch zu seiner Herkunft bzw. Rettungsgeschichte passen würde. Seine Körpergröße lässt allerdings eher an kleinere Rassen wie Border Collie oder Shetland Sheepdog denken. Mit seinen kurzen Beinen könnte aber auch ein Dackel gut zu seinen Vorfahren gehören. Welche Rasse zu welchem Anteil in Teddy steckt, kann man also nicht genau sagen.

Derzeit hat er eine Schulterhöhe von 38 cm und ein Gewicht von 9 kg, Iuliana schätzt, dass er maximal 45cm groß werden wird.

Teddy reist gechipt, geimpft, entwurmt und gegen Ektoparasiten behandelt in sein neues Zuhause, für die Kastration und den Test auf Mittelmeererkrankungen ist er noch zu jung.

Da es bei Iuliana mit zehn eigenen, vier Gasthunden und ihren drei Mädchen im Alter von 6 bis 13 eng wurde, durfte Teddy auf eine Pflegestelle mit viel Hundeerfahrung gehen. Dort bekommt er mit nur einem weiteren Hund im Haushalt mehr Kuschelzeit und darf auch regelmäßig in den Garten, was Teddy beides sehr gefällt. Er ist alles in allem ein sehr pflegeleichter Hund, den wir auch in verantwortungsvolle Anfängerhände geben würden. Wichtig ist, dass er nicht zu lange alleine bleiben muss und gut beschäftigt wird, denn als Junghund hat er noch viel Energie und Spieltrieb.


Mehr Informationen zu Teddy erhältst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Teddy's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:



Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB










101 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page