top of page

Torr - unser Getüpfelter sucht wieder

Update 28.12.2023


Torr, der nun Oskar heißt, hat sein Für-Immer-Zuhause gefunden 😄


Oskar darf bei seiner Pflegestelle bleiben, er hat sich super eingelebt, niemand aus der Familie kann sich den Alltag oder ein Leben ohne ihn noch vorstellen. 🙂

Draußen ist Oskar mittlerweile viel sicherer und Hundebegegnungen werden meist souverän gemeistert.

Oskar hat sich super schnell in alle Herzen geschlichen. 💗



 

Update 25.10.2023

Torr hat eine Pflegestelle gefunden und ist bereits umgezogen.

Wenn alles passt, darf er sogar bleiben...

Alle Daumen ✊ und Pfoten 🐾🐾 sind für unseren Getüpfelten gedrückt. 🙂

 

Update: 13.08.2023


91757 Treuchtlingen: Torr sucht wieder...

Torr muss schnellstmöglich sein Zuhause verlassen, aus privaten Umständen passt es nicht mehr. Auch eine Pflegestelle würde ihm schon sehr weiter helfen! 🙏 Torr ist jetzt gute 3 Monate in Deutschland (Stand Mitte August 2023) und hat sich in der kurzen Zeit prima entwickelt. 💗 Torr hat ein liebesvolles und lebhaftes Wesen. Er ist ein kluges Kerlchen und sehr neugierig, was seine Umgebung betrifft, ob drinnen oder draußen. Unser getüpfelter Schatz liebt Nasenarbeit genauso wie Kopfarbeit und ist altersgemäß verspielt. Als sehr familienbezogener Vierbeiner kann er zu einem Zweithund oder auch als Einzelprinz vermittelt werden. Auch Katzen dürfen gern in seinem neuen Zuhause wohnen.

Bei Hundebegegnungen zeigt er noch leichte Unsicherheiten, wenn diese zu stürmisch auf ihn zukommen.

Wir sind uns sicher, dass Torr durch entsprechendes Training mehr Selbstbewusstsein erhält und diese Situationen dann entspannt bewältigt, denn wie oben geschrieben, ist unser Getüpfelter ein richtig schlaues Kerlchen. 😊

Momentan lebt Torr in 91757 Treuchtlingen und kann dort gerne besucht und kennengelernt werden.

Wenn du dich für Torr interessierst oder weitere Fragen hast, dann wende dich bitte an seine Ansprechpartnerin und Vermittlerin:

Sabine Strobl Tel. 0176 40453517 E-Mail: s.strobl@schattenhunde.dog



 

Update: 30.04.2023


Torr ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen.

Erstmal hat er sich alles in Ruhe angeschaut und nachdem der bereits vorhandene Hund für ok empfunden wurde, hielt er ein kleines Nickerchen.


Die Katzen findet er sehr interessant, aber noch spannender sind ihre Futternäpfe. 🙂

Torr ist aufgeschlossen und neugierig, das neue Frauchen ist begeistert und dankt dem gesamten Team für die gute Organisation und vor allem für diesen tollen Hund. 🙂



 

Update: 20.04.2023


Torr ist vermittelt und wartet auf seine Reise nach Deutschland

 

Update 02.04.2023

Gabriela und ihr Mann haben Torr besucht und waren erschüttert!

Aus unserem Getüpfelten ist äußerlich ein Häufchen Elend geworden!

Torr hat an Gewicht verloren und mehrere kleine Wunden am ganzen Körper! 😢

Gabriela ging sofort zum Besitzer der kleinen Pension und fragte nach.

Seine Antwort: Es wären momentan viel zu viele Hunde auf kleinstem Raum untergebracht, da käme es oftmals zu Rangeleien und Beißereien. 🙁


Gabriela hat keine Möglichkeit, Torr in einer anderen Pension besser unterzubringen.

Die Situation in Rumänien ist seit Monaten sehr angespannt, die Shelter und Pensionen sind mehr als nur voll.

Torr muss da dringend raus!


Daher suchen wir auch eine Pflegestelle für unseren liebenswerten Rüden.

Trotz der Umstände hat Torr sich bis jetzt sein liebenswertes Wesen bewahrt, er versucht jedem Streit aus dem Weg zu gehen, er beschwichtigt und bleibt ruhig.

Dadurch ist er besonders gefährdet! Wir machen uns große Sorgen, dass noch Schlimmeres passiert!

Daher haben wir Torr zum Hund des Monats April gewählt.

Schau dir unser hübsches Kerlchen an... 💗

Interessierst du dich für Torr, wünscht du weitere Informationen?

Kannst du ihm ein Zuhause oder eine Pflegestelle bieten?

Dann wende dich gern an seine Ansprechpartnerin und Vermittlerin:

Sabine Strobl

Tel. 0176 40453517




 

Neuzugang: 23.01.2022

Rumänien/Bukarest - Team Gabriela: Torr ist ein ca. im Dezember 2020 geborener Mischlingsrüde, der in Bukarest auf seine Direktadoption wartet.



Torr wurde im Dezember 2021 auf den Straßen von Bukarest aufgefunden. Er hatte keinen Microchip und niemand hat nach ihm gesucht. Er ist deswegen zunächst in das örtliche Tierheim gekommen. Dort hat Gabriela ihn entdeckt und Torr ist in ein privates Tierheim umgezogen. Ein Glück für ihn, denn die staatlichen Tierheime in Rumänien sind nicht mit unseren deutschen Tierheimen zu vergleichen. Näheres darüber erfahrt Ihr z.B. in diesem Artikel von PETA https://www.peta.de/themen/tierheim-rumaenien/


Torr ist ca. 60 cm hoch und 25 kg leicht. Er hat kurzes schwarz/weißes Fell, wobei er an weißen Stellen mit vielen kleinen schwarzen Punkten getüpfelt ist.


Torr geht auf die Menschen zu und auch Kinder sind kein Problem. Er ist mit anderen Hunden und auch Katzen gut verträglich. Torr ist aber auch seinem Alter entsprechend sehr verspielt. Er versucht mit allen Dingen um ihn herum irgendetwas auszuprobieren. Dies ist auch der Grund, warum er noch nicht allzu lange alleine bleiben sollte. Ihm wird schnell langweilig und dann ist nichts vor ihm sicher. Torr braucht viel Bewegung und Kopfarbeit, damit er lernt seine Energie in die richtigen Bahnen zu lenken. Ist dies gegeben ist er sehr sanft, gehorsam und ein wirklich charmantes Kerlchen. Da er gut im Auto mitfährt, steht einem aktiven Leben nichts im Wege.


Torr wurde bereits gechipt, kastriert und geimpft. Er kann jederzeit ausreisen.


Wenn du Torr ein aktives, liebevolles und konsequentes Zuhause geben möchtest, bekommst du weitere Infos von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:


Sabine Strobl

Tel. 0176 40453517


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Torr's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:



Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 1.15MB




 

Fotoupdate: 16.05.2022


796 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page