Zeus: Liebe auf den zweiten Blick ❤❤❤

Update: 01.09.2020


Ein erster Bericht von Zeus neuer Familie


Mein fünfter Pflegehund sollte nun endlich ein Chihuahua sein. Die Fotos von „Zeus“ aus Sevilla waren nicht wirklich überzeugend: ein stark übergewichtiger unscheinbarer rehbrauner Zwerg. Na und? Auch ältere dicke Hunde verdienen ein gutes neues Zuhause! Jung, hübsch und gesund kann jeder! Als „Don Camillo“ meistert er seinen Neustart in Deutschland vom ersten Moment an mit Bravour. Er hat sich Schritt für Schritt durch sein zärtliches liebevolles Wesen in unsere Herzen geschlichen. Der Schoßhund entpuppt sich als agil und verspielt, Gramm für Gramm purzelt und das Fell wächst zimtfarben nach. Unsere griechische Omi-Hündin „Frou-Frou“ bekommt einen spanischen Kavalier an ihre Seite, der ihr liebevoll die Öhrchen schleckt.

Zweithund statt Pflegehund – unser Happy End und mein schönstes Geburtstagsgeschenk!

Mein großer Dank gilt allen Tierschützern von „Licht für Schattenhunde“, die diesen Hunden einen Namen geben, sie ans Licht holen und ihnen eine Chance auf ein lebenswertes Leben geben!


Jill Braun

Update: 28.08.2020


Zeus, seine Pflegefamilie gibt ihn nicht mehr her, er hat ihre Herzen im Sturm erobert und ist jetzt ein festes Mitglied der Familie. Ursprünglich sollte er jetzt Theo heißen, aber das fand er nicht so gut. Camillo gefällt ihm da schon besser.


Update: Seit dem 08.08.2020 auf einer Pflegestelle in 53619 Rheinbreitbach

Zeus ist angekommen.

Er ist ein lieber Kerl. Mit der vorhandenen Hündin gab es keine Probleme.

Wenn er auf den Schoss möchte, stellt er sich auf die Hinterbeine, damit er nicht übersehen wird.





======================================================================================


Sevilla: Zeus ist ein 2012 geborener Chihuahua Rüde.



Zeus hatte sein Leben lang ein zu Hause, bis sein Frauchen in ein Seniorenheim umziehen musste. Ihre Familie konnte Zeus leider auch nicht aufnehmen, also hat die Familie ihn zu Manoli gebracht, damit sie ein neues Zuhause für Zeus finden kann.

Mittlerweile ist Zeus reisefertig und wartet nun auf einen schönen Platz, an dem er seinen Lebensabend verbringen kann. Zeus war bereits geimpft, gechipt und kastriert, als er zu Manoli kam. Für die Reise wurde er nun noch negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Er ist verträglich mit anderen Hunden und Kindern. Ob sich Zeus auch mit Katzen verträgt, konnte Manoli bisher noch nicht testen.

Zeus auf einen Blick:

Der Rüde reist geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Mehr Informationen bekommst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:

Lore Bobe-Prison

Tel: 05424/8095222

E-Mail: l.bobe@schattenhunde.dog


Da wir nicht wissen, wann eine Familie für Zeus gefunden wird, würden wir uns freuen, wenn du bis dahin seinen Aufenthalt in der Pension mit einer (Teil-) Patenschaft unterstützen würdest. Auch Einzelspenden sind willkommen - jede Summe hilft uns weiter und gibt uns die Möglichkeit weitere Hunde aus der Pererra zu retten.

Links zu Patenschaften und Spenden:


Pate werden


Spenden

Links zur Adoption:

Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB