Candy: Eine zuckersüße Maus sucht...

Update: 27.08.2020


Candy ist jetzt eine Berlinerin

Sevilla: Candy ist eine 2019 geborene Bodeguero-Mix Hündin.


Eigentlich wollte Manoli einen ganz anderen Hund aus der Pererra abholen, als diese zuckersüße Maus ihre Aufmerksamkeit erregt.

Manoli überlegt nicht lange und nimmt beide Hunde mit in die Pension. Der Name ist schnell gefunden, Candy soll sie heißen und der Name ist in diesem Fall wirklich mehr als passend.

Candy kommt mit Hunden und Katzen sowie mit Kindern prima zurecht. Außerdem hat Candy bis jetzt keinerlei Jagdtrieb gezeigt und geht wahnsinnig gerne ins Wasser. Die mittelgroße Hündin braucht natürlich noch ein wenig Erziehung, zeigt sich aber bei Manoli sehr umgänglich.

Nun sucht Candy ein aktives Zuhause, dass dieser jungen Hündin gerecht wird.

Candy auf einen Blick:

Die Hündin reist geimpft, gechipt, kastriert und auf Mitttelmeerkrankheiten getestet.

Mehr Informationen bekommst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:

Susanne Jürgens

Tel: 015208507770

E-Mail: s.juergens@schattenhunde.dog


Da wir nicht wissen, wann eine Familie für Candy gefunden wird, würden wir uns freuen, wenn du bis dahin seinen Aufenthalt in der Pension mit einer (Teil-) Patenschaft unterstützen würdest. Auch Einzelspenden sind willkommen - jede Summe hilft uns weiter und gibt uns die Möglichkeit weitere Hunde aus der Pererra zu retten.

Links zu Patenschaften und Spenden:


Pate werden


Spenden

Links zur Adoption:

Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
PDF • 954KB








22 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen