Chico: großer Junge

Update: 01.04.2022


Chico darf für immer bei seiner Pflegestelle in Spanien bleiben.

 

Neuzugang: 29.01.2022

Spanien/Sevilla - Team Manoli: Chico ist ein im Januar 2021 geborener Mischlingsrüde, der auf einer privaten Pflegestelle unserer Tierschützerin Manoli auf seine Direktadoption ins neue Zuhause wartet.

Der bildhübsche stattliche Rüde wurde wahrscheinlich vom Vorbesitzer ausgesetzt und sich seinem Schicksal auf der Straße überlassen. Um den Hals trug er noch ein Seil – vielleicht wurde er damit irgendwo angebunden, möglich, dass es ihm gelungen ist, sich loszureißen. Wir werden es nie erfahren.


Auf Hinweise der Anwohner trat unsere Tierschützerin Manoli auf den Plan und sicherte den jungen Rüden, der bei einer netten Familie mit großem Haus und Grundstück vorübergehend in Pflege genommen wurde.


Wir vermuten, dass es sich bei Chico um einen Labrador-Mastin-Mix handeln könnte. Das legt sowohl sein Aussehen, als auch sein freundliches Wesen nahe. Er trägt das typische kurze gold-creme-farbene Fell und ist mit ca. 65 cm Schulterhöhe ein großer Junge.


Der einjährige Rüde ist laut seiner Pflegemama „wunderbar“! Er hat eine ausgesprochen liebenswerte Art und zeichnet sich durch seine Souveränität und Gelassenheit aus. Trotz seiner Größe und Körperkraft ist er sanft und zärtlich zu Erwachsenen und Kindern, versteht sich bestens mit allen Artgenossen und ist auch ein Katzenversteher!


Durch die private Unterbringung auf seiner Pflegestelle hat er die große Chance, das Leben in einer Familie und in Haus und Hof „von der Pike auf“ kennen zu lernen.

Chico macht das prima und fühlt sich im Hof und Garten der Familie sichtlich wohl. Entspannt liegt er am Tor und begrüßt freundlich die Gäste. Spaziergänge meistert er souverän ganz ohne Leine.


Chico wurde bereits auf seine baldige Auslandsadoption und Ausreise vorbereitet und ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt und im Schnelltest negativ auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.


Wir suchen für unseren großen Jungen eine rassekundige Familie mit Garten in eher ländlicher Umgebung, die diesem wunderbaren Familienhund seine Chance gibt.

In den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hamburg und Nordrhein-Westfalen dürfen Mastin Español und ihre Kreuzungen nur mit einem Wesenstest gehalten werden.

In den anderen Bundesländern steht der Mastin Español schon länger nicht mehr auf der Rasseliste.


Wenn du weitere Informationen zu Chico wünschst, wende dich bitte gerne direkt an seine Vermittlerin:


Susanne Jürgens

Tel: 015208507770

E-Mail: s.juergens@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Chico's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






144 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen