Laura: unser Röschen

Neuzugang: 07.08.2022

Spanien/Sevilla - Team Manoli: Laura ist eine ca. im Dezember 2021 geborene Mischlingshündin, die auf einer privaten Pflegestelle unserer Tierschützerin Manoli auf ihre Direktadoption ins neue Zuhause wartet.

Den Horror, den sie als ungewollter und zum Sterben verurteilter Welpe in den einsamen Bergen durchlebt hat, konnte Laura inzwischen hinter sich lassen. Tierschützer haben die drei aneinander gefesselten und an einen Baum gebundenen Welpen in letzter Minute befreit. Sie haben ihnen das Leben gerettet und ihnen damit die Chance auf ein artgerechtes Leben bei einer eigenen Familie gegeben. Unser Verein „Licht für Schattenhunde“ vermittelt das Mädel, ihre beiden Brüder wurden von einer anderen Tierschutzorganisation übernommen.


Tierschützerin Manoli ist bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit schon viel Leid und Elend begegnet und sie weiß, Mitleid alleine hat noch keinem kranken, alten oder ausgesetzten Tier geholfen. Alle ihre Schützlinge brauchen tatkräftige und finanzielle Hilfe, um „auf die Beine“ zu kommen und eine eigene Familie zu finden. Laura hat den ersten Schritt dahin getan und lernt schon mal das Leben im Haus und in einer Familie auf einer von Manolis Pflegestellen kennen.


Die acht Monate junge Hündin hat eine Schulterhöhe von 60 cm und ein Gewicht von 30 kg und befindet sich noch im Wachstum. Sie ist ein wunderschöner Mastin-Espanol-Mix in creme-weiß mit zimtfarbenen Tupfen und größeren hellbraunen Flecken im Fell. Manoli ist ein riesiger Fan dieser Rasse und ihrer Mischlinge („einfach wunderbar: ruhig, edel, treu!“).


Unser Röschen ist eine junghundtypisch aufgeweckte und sehr liebevolle junge Mastina, die gerne mit anderen Hunden spielt und auch Kinder kennt und mag. Sie läuft auch schon manierlich an der Leine und übt das kleine Hunde-Einmaleins. Laura ist bereits kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt und im Schnelltest negativ auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet und kann jederzeit ins neue Zuhause ausreisen.


Wir suchen für Laura eine rassekundige Familie mit Haus und Garten, die sich vorstellen kann, ihr Leben mit einem Herdenschutzhund zu teilen.

In den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hamburg und Nordrhein-Westfalen dürfen Mastin Espanol und ihre Kreuzungen nur mit einem Wesenstest gehalten werden.

In allen weiteren Bundesländern steht der Mastin Espanol schon länger nicht mehr auf der Rasseliste.


Wenn du Laura ein Zuhause geben möchtest und weitere Informationen wünschst, wende dich bitte gerne direkt an ihre Vermittlerin:


Bettina Wais

Tel.: 015114236328

Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS

E-Mail: b.wais@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Laura's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






176 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen