Max - unser Mäxchen

Update: 12.05.2022


Max wurde über einen anderen Verein vermittelt.

 

Neuzugang: 12.02.2022

Neuzugang: Team llinca: Max ist ein ca. Mitte 2020 geborener Mischlingsrüde, der in Bukarest auf seine Direktadoption wartet.


Max hat sich im August 2021 auf einen Bauernhof verirrt. Der Besitzer des Hofes hat ihn zum Glück nicht weggejagt, sondern versucht ihn einzufangen. Das hat zunächst nicht geklappt, Max ließ sich nicht anfassen, war aber sehr ausgehungert und je öfter er etwas zu fressen bekam, desto mehr ließ er den Mann an sich heran. Leider konnte der Hofbesitzer ihn nicht selber behalten, also kam er in das private Tierheim von Claudia. Dort hat er in den ersten Tagen zunächst versucht die Zäune zu überwinden, was er in einigen Fällen auch durch geschicktes Klettern geschafft hat, aber nach einigen Tagen hat er gemerkt, dass es besser ist dort zu bleiben. Es gibt genug zu futtern und den ganzen Tag Entertainment mit den anderen Hunden.

Max ist 52 cm hoch und ca.17 kg leicht - das Gewicht ist geschätzt, weil es noch nicht wirklich gelungen ist Max so lange auf der Waage zu halten, dass ein zuverlässiges Gewicht dabei rauskommt. Er hat kurzes schwarz/braunes Fell und sieht optisch wie ein Schäferhund-Mix aus. Seine Rute ist verkürzt - was damit passiert ist wissen wir nicht und möchten es eigentlich auch gar nicht wissen.


Max liebt mittlerweile die Menschen und wäre am liebsten den ganzen Tag mit ihnen zusammen. Aber ihm wird auch schnell langweilig und dann muss man gut aufpassen, dass er nicht zu einer Abenteuerreise aufbricht - noch ist er ganz tief im Herzen ein Vagabund!


Max wurde bereits gechipt, kastriert und geimpft. Er kann jederzeit ausreisen.


Wenn du Max ein aktives und liebevolles Zuhause geben möchtest, bekommst du weitere Infos von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:


Jana Poerschke

Momentane zuverlässige Kontaktaufnahme nur per

Email: j.poerschke@schattenhunde.dog

Antwort erfolgt zeitnah.


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Max's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






64 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bali: kleine Diva