top of page

Jeevan: kleines Kämpferherz

Update 05.11.2023

Jeevan - kleines Kämpferherz, das Kämpfen hat sich gelohnt 💗

Am 31.10.2023 konnte die Pflegestelle Jeevan an seine neue Familie übergeben. Jeevan hat ein Zuhause gefunden, welches Erfahrungen mit dreibeinigen Hunden hat. Ein Sechser im Lotto für Jeevan. Er hat sich schon gut eingelebt, frisst gut, schläft mit im Schlafzimmer. Die kleine Tochter und Jeevan sind schon ein gutes Team. Die vorhandene Hündin ist noch nicht so begeistert, aber das wird noch. Sein Frauchen liebt er schon sehr und er wartet immer sehnsüchtig, bis sie nach Hause kommt. Jeevan war schon mit in Polen einkaufen und ein Kennenlerntermin mit dem Tierarzt ist auch schon geplant. Da Jeevan sehr pfiffig und intelligent ist, sind die Türen nach draußen abgeschlossen, er würde sehr schnell verstehen, wie sie zu öffnen sind. Nach und nach wird er sich an den Tagesablauf gewöhnen, wir sind sicher, dass er sich da auch superschnell anpassen wird. Einen Wechsel gab es noch in seinem Leben: Er heißt jetzt IVAN.



 

Update: 24.10.2023


Jeevan hat sein Zuhause gefunden und zieht bald um.

 

In Chemnitz auf Pflegestelle: Jeevan ist ein ca. in 2015 geborener Mischlingsrüde,


Videopdate: 04.07.2023


Jeevan rechts im Video



 

Update 12.02.2023

Jeevan - wo sind seine Menschen?



Im September letzten Jahres erreichte uns der Hilferuf unserer spanischen Tierschützerin zu einem Notfall. Die Bilder waren schrecklich, wir sagten unsere Hilfe zu und nach mehreren OPs und einem Zwischenstopp bei einer spanischen Tierarzthelferin konnte Jeevan auf eine deutsche Pflegestelle ziehen. Sein Pflegefrauchen kann Gutes berichten, weiß aber auch um die besonderen Seiten von Jeevan. Jeevan ist albern, liebt das Leben, will "arbeiten", findet Nasenarbeit toll. Er muss ausgelastet werden, sonst sucht er sich eine eigene Beschäftigung. Die könnte aber nicht im Sinne der Menschen sein, mit denen er lebt. Die Arbeit mit dem Clicker liebt er, denn es gibt Leckerchen. Hier bevorzugt er getrocknete geräucherte Sprotte. Überhaupt ist Essen prima. Menschenessen klaut er ab und an noch gerne, den Tisch decken und dann Gäste begrüßen, während Jeevan mit den Speisen alleine ist - das könnte zurzeit noch schiefgehen! Jeevan findet bestimmt etwas, was er für fressenswürdig hält. Das muss er noch lernen! Jeevan ist kein Kläffer, er schlägt an, wenn es klingelt. Er bleibt in Hundegesellschaft allein. Ob auch ohne Kumpel kann nicht getestet werden. Apropos Kumpel: er braucht da einen, der ihm das Wasser reichen kann. Keinen Duckmäuser, eher jemanden, der ihm auch mal Paroli bietet. Jeevan ist kein Anfängerhund, er braucht eine klare Ansprache, sonst übernimmt er das Zepter und verteidigt seine Menschen, weil er sie nicht für voll nimmt. Ob er je ohne Schleppleine unterwegs sein wird, wagt sein Pflegefrauchen noch zu bezweifeln. Er hat Jagdinstinkt, auch auf Vögel. Selbst im Garten sollte er so gesichert sein. In einer Familie mit Kleinkindern ist er auch nicht gut aufgehoben. Er kann sie nicht einschätzen und könnte sich wehren. Auch wenn er sehr gerne durch die Wohnung rennt oder springt - sein Zweitname ist "Flummi" - ist er aufgrund seiner Dreibeinigkeit kein Langstreckenläufer. Spielen ist (noch?) nicht sein Ding, lange schlafen und schmusen um so mehr. Jeevan ist ein toller Beifahrer, er liebt Autofahren. Na? Bei wem haben beim Lesen die Augen geleuchtet und ein Kribbeln im Bauch angefangen? Wer Kopfarbeit liebt und sie gerne mit Jeevan teilen möchte, hat hier vielleicht sein Gegenüber gefunden. Jeevan jedenfalls wartet ...

Für mehr Informationen wende dich bitte gerne direkt an Jeevans Vermittlerin:


Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS

Bettina Wais

Tel.: 015114236328


 

Update: 20.11.2022


Jeevan ist in Spanien startend gestern in Deutschland angekommen. Der kleine Kerl ist fröhlich und aufgeschlossen, voller Power und mag alle Menschen. Jeevan wurde den restlichen Weg von einem Vereinsmitglied zu seiner Pflegestelle gebracht. Diese Fahrt hat er verschlafen. Nun wartet er auf seine Familie.


Wir freuen uns auf Neuigkeiten seiner Pflegemama.



 

Neuzugang: 25.09.2022

Spanien/Sevilla - Team Manoli: Jeevan ist ein ca. in 2015 geborener Mischlingsrüde, der auf einer Pflegestelle unserer spanischen Tierschützerin Manoli auf seine Direktadoption ins neue Zuhause nach Deutschland wartet.

Anfang September 2022 erreichte unsere spanische Tierschützerin Manoli im Urlaub der Notruf ihrer Tochter, die an einer Futterstelle für Straßenhunde einen schwerstverletzten Hund im Straßengraben gefunden hatte. Offensichtlich war der kleine Kerl Opfer einer schlimmen Beißerei: der rechte Vorderlauf und der Unterkiefer wiesen schwerste Verletzungen auf und bedurften der sofortigen Intervention, um sein Leben zu retten.


Was war passiert? Manoli fand später im Gespräch mit den Anwohnern der Futterstelle Antworten auf ihre Fragen. In der Nähe der Futterstelle werden Pitbull-Terrier für Hundekämpfe trainiert und einer dieser Hunde war entlaufen und hatte die Straßenhunde angegriffen.


In der Tierklinik scheiterte der Versuch, zumindest einen Teil des betroffenen Beines (für eine Prothese) zu erhalten und der rechte Vorderlauf musste wegen einer Knochenentzündung komplett amputiert und später wegen einer Wundinfektion noch einmal nachoperiert werden. Zudem wurden Teile des Unterkieferknochens und einige Zähne entfernt.


Inzwischen konnte Jeevan die Tierklinik verlassen und zur medizinischen Weiterbehandlung auf eine kostenpflichtige Pflegestelle bei einer erfahrenen Klink-Mitarbeiterin umziehen. Hier wird er liebevoll gepäppelt, gepflegt und erhält eine spezielle Wundversorgung.


Jeevan wurde auch bereits kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt und im Schnelltest negativ auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.


Er kämpft sich jeden Tag ein Stückchen mehr ins Leben zurück: nimmt sein Leben als Dreibeinchen an, beginnt zu laufen und frisst mit Appetit sein Nassfutter. Er ist ein super lieber süßer Kerl, für den wir dringend ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle suchen!


Wir suchen für Jeevan Menschen mit einem großen Herz für ein Dreibeinchen mit verkürztem Unterkiefer. Hunde mit Handicap empfinden ihre Einschränkungen selbst kaum, Jeevan will auch auf drei Beinen leben, fröhlich sein, Liebe geben und erfahren dürfen. Er hat sich dieses Schicksal nicht ausgesucht, er muss es leben - vielleicht an deiner Seite?


Für mehr Informationen wende dich bitte gerne direkt an Jeevans Vermittlerin:


Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS

Bettina Wais

Tel.: 015114236328


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Jeevan's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:



Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
PDF herunterladen • 1.15MB








642 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page