Amali: Hoffnung auf 4 Pfoten

Zum neuesten Update von Amali vom 27.02.2021

Bukarest/Rumänien: Amali ist eine ca. 2018 geborene Mischlingshündin.




Amali – diesen wunderschönen afrikanischen Namen erhielt die junge lackschwarze Labrador-Mischlingshündin von ihrer Namenspatin. Und der Name Amali (= Hoffnung) ist hoffentlich auch Programm für diese 8-fache super freundliche Hundemama.

Amali wurde zusammen mit ihren 8! Welpen im privaten Shelter von Mr. Eugen abgegeben. Die Überlebenschancen für Welpen auf der Straße sind leider sehr gering, und so sind bereits sieben ihrer Welpen infolge einer Infektion mit Parvovirose verstorben. Einzig ihr Söhnchen Janosch hat überlebt.


Amali könnte eine Labrador-Mischlingshündin sein. Sie ist mit ihren 50 cm Schulterhöhe mittelgroß und trägt schwarz-glänzendes Fell mit dezenten weißen Abzeichen: ein Pinselstrich an Kinn, Hals und Brust, eine weiße Schwanzspitze und Sneakersöckchen an den Zehen. Die bernsteinfarbenen Augen schauen hoffnungsvoll in die Kamera: sieht mich jemand? Das durch das Säugen der Welpen ausgeprägte Gesäuge wird sich nach dem Abstillen peu a peu zurückbilden.


Amali hat einen ganz feinen Charakter, sie liebt Menschen und zeigt sich auch Fremden gegenüber aufgeschlossen und entspannt. Unsere Schmusebacke ist auch verträglich mit Artgenossen und spielt sehr gerne.


Amali auf einen Blick:

Eine ca. 2-jährige, 50 cm große Mischlingshündin, kastriert, geimpft, gechipt und negativ im Schnelltest auf entsprechende Mittelmeerkrankheiten getestet.


Bei Interesse an „Amali“ - und mit allen weiteren Fragen - wende dich bitte gerne direkt an ihre Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003

E-Mail: s.klinger@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Amali's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Patenschaften und Spenden:


Pate werden


Spenden

Links zur Adoption:

Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
PDF • 954KB




🖋


Update: 27.02.2021


Amali ist vermittelt und wartet auf ihre Reise nach Deutschland

🖋


Update: 09.03.2021


Affinghausen hat einen Bewohner mehr, Amali ist angekommen.



720 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen