top of page

Anusha - unsere Milchschnitte, sucht wieder!

Update: 08.04.2023


Anusha, die jetzt Emma heißt hat nach einer sehr kurzen Pflegestellenzeit ihr endgültiges Zuhause bezogen. Sie hat ihren Kuschelhasen mitgenommen und scheint sich jetzt schon sehr wohl zu fühlen.

Sie bewegt sich dort, als hätte sie schon immer dort gelebt. Es zeigt sich, was die Spaziergänge mit Anushas Pflegestelle schon vermuten ließen: Das Zusammenleben mit ihrem neuen kleinen Freund Teddy funktioniert gut und eine der beiden Katzen wurde schon begrüßt und akzeptiert.

Sie eroberte schon beim ersten Kennenlernen die Herzen ihrer neuen Familie und nun ist sie dort komplett eingezogen. Die erste Nacht hat Anusha bei ihrem neuen "Papa" im Bett verbracht 🙂.

Manchmal ist die zweite Chance die bessere Chance.



 

Update 24.03.2023

Nur 10 Tage hielt ihr Glück!


Dann erreichte uns die Nachricht, dass es mit Anusha nicht passt, man hätte sich den Hund anders vorgestellt.

Anusha ist wunderbar, wie auf den Fotos und dem Video zu erkennen ist! 💗

Nun suchen wir ein neues Zuhause oder auch eine Pflegestelle.

Wenn du dich für Anusha interessierst oder weitere Fragen hast, wende dich gerne an ihre Ansprechpartnerin:

Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS

Bettina Wais

Tel.: 015114236328




 

Update: 14.03.2023


Anusha ist wohlbehalten in ihrem neuen Zuhause angekommen.

 

Update: 09.01.2023


Anusha ist vermittelt und wartet auf ihre Reise in die Schweiz

 

Neuzugang: 17.12.2022

Spanien/Sevilla - Team Manoli: Anusha ist eine im März 2022 geborene Border-Collie-Hündin. Sie befindet sich in einer Hundepension unserer Tierschützerin Manoli und wird mittels Direktadoption ins neue Zuhause vermittelt.


Welpe Anusha wurde vor einigen Wochen in Sevilla ausgesetzt und sich selbst überlassen. Wie der Zufall es wollte, begegnete ihr unsere Tierschützerin Manoli in Begleitung ihrer eigenen Hunde auf einer Gassirunde. Anusha schloss sich auch ohne Einladung einfach an und zeigte keinerlei Berührungsängste mit Mensch und Hund. Zurück vor der Haustür der Tierschützerin trafen sich die Blicke von Mensch und Hund und natürlich tat sich da eine neue Tür auf im Leben der kleinen Anusha!


Manoli gab ihr zunächst Futter und Wasser und rückte dann mit einem Bad dem Staub und Schmutz der Straße in dem seidigen mittellangen Fell der Border-Collie-Hündin zu Leibe. Anschließend rollte sich die kleine schwarz-weiße Schönheit in einem weichen Körbchen zusammen und schlief sofort ein. Am nächsten Morgen konnte Manoli die acht-Monate-junge super aufgeschlossene und liebe Hündin bis zu ihrer Auslandsadoption in einer guten Hundepension unterbringen.


Border-Collie-Hündin Anusha ist eine ganz Hübsche und trägt den typischen Border-Collie-Look: sie ist schwarz mit großer weißer Blesse, weißer Brust mit Schalkragen, vier weißen Strümpfe bzw. Söckchen und einer weißen Schwanzspitze.


Die quicklebendige Anusha hat sich mit der neuen Situation schnell arrangiert. Sie spielt den ganzen Tag mit allen anderen Hunden und den Pflegern, ist neugierig und fordert ihre Streichel- und Schmuseeinheiten ein. Manoli bescheinigt ihr einen ausgezeichneten Charakter und wünscht dieser wunderbaren Junghündin ganz schnell ein super tolles Zuhause.


Anusha ist bereit für ihre Vermittlung und Ausreise. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt und im Schnelltest negativ auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.


Sie braucht nun ihr eigenes sachkundiges Zuhause bei Menschen, die sich mit den Bedürfnissen von Hütehunden auskennen und in der Lage sind, diese Hunde geistig und körperlich auszulasten. Selbstverständlich muss unsere Milchschnitte das Hunde-Einmaleins noch lernen, wozu es einer liebevollen und konsequenten Erziehung bedarf.

Wer hat sich in Anusha verliebt und bringt die erforderliche Geduld, Ruhe und Zeit für eine Junghündin dieser Rasse mit?

Für mehr Informationen wende dich bitte gerne direkt an Anusha's Vermittlerin:


Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS

Bettina Wais

Tel.: 015114236328


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Anusha's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:



Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
PDF herunterladen • 954KB






821 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page