top of page

Anya: kleine Kuschelmaus!

Update: 14.05.2023


Anya ist bei ihrer neuen Familie angekommen



 

Update: 25.04.2023


Anya ist vermittelt und wartet auf ihre Reise nach Deutschland

 

Neuzugang: 15.03.2023

Rumänien/Luana/Bukarest: Anya ist eine im Januar 2023 geborene kleine Mischlingshündin, die sich bei unserer Tierschützerin zu Hause in Bukarest befindet und per Direktadoption ins neue Zuhause nach Deutschland vermittelt wird.



Die kleine Anya und ihre 7 Geschwister wurden auf der Straße in der Nähe eines leeren Grundstücks geboren. Die Mutter ist sehr scheu, Luana ist es noch nicht gelungen, sie einzufangen und kastrieren zu lassen, das wird nun mit Hilfe einer Lebendfalle versucht.

Luana ging täglich zu der kleinen Familie um zu schauen, ob alles in Ordnung ist und zu füttern und immer war es Anya, die sofort zu Luana lief, ihr nicht mehr von der Seite wich.


Für Welpen, vor allem wenn sie flügge werden, ist das Leben auf der Straße eine einzige große Gefahr, von Unfällen und Beißereien abgesehen, besteht für sie ständig das Risiko einfach "mitgenommen" zu werden und unter schrecklichen Bedingungen an einer Kette zu landen.

Um dies zu verhindern wurden die Welpen gesichert, sobald sie aus dem gröbsten raus waren.

Ein weiterer Tierschützer hat die Verantwortung für die Rasselbande übernommen. Für alle, außer für Anya.

Denn, als die beiden Tierschützer die Welpen sichern wollten, heftete sich Anya sogleich wieder an Luana, lief ihr bis zum Auto hinterher und kletterte blitzschnell hinein.


Es wurde dann besprochen, dass Anya bei Luana in Pflege geht, bis sie ihr eigenes Zuhause gefunden hat.

Luana ist ganz begeistert von ihrem Findelkind und berichtet nur Gutes:

"Anya ist eine ziemliche Schönheit, eine fuchsige kleine Dame und ich hoffe, dass jemand sie adoptieren und ihr ein besseres Leben geben möchte als das, in das sie hineingeboren wurde. Dieser kleine Welpe ist sehr liebevoll, er gibt viele Küsschen und schläft gerne in meiner Nähe.

Anya ist einfach bezaubernd und spielt gerne mit ihren Spielsachen und anderen Hunden."

Aktuell (Stand März 2023) wiegt Anya 4,5 kg und ist 26 cm groß. Ausgewachsen wird sie vermutlich eine Endgröße von ca. 55 - 60 cm erreichen.

Anya reist geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt ins neue Zuhause. Für die Kastration und den Test auf Mittelmeerkrankheiten ist sie noch zu jung.

Unsere Kleine kennt das Leben im Haus, ist ab Ende April reisebereit und freut sich darauf, ihre Menschen zu finden mit denen sie alles entdecken kann, was das Leben für sie bereithält.

Anya ist eine großartige Wahl für Familien, die einen liebevollen und verspielten Hund suchen.

Sie wird schnell zu einem wichtigen Familienmitglied werden und ihre zukünftigen Besitzer mit ihrer freundlichen und liebevollen Natur bezaubern.

Wer wollte schon immer einmal eine Welpenschule besuchen, nimmt Anya an die Pfote und geht mit ihr durch ein langes glückliches Hundeleben?


Wenn du Anya ein Zuhause geben möchtest, wende dich bitte direkt an ihre Vermittlerin:

Bettina Wais

Tel.: 015114236328


Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Anya's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:



Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
PDF herunterladen • 954KB







289 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pancho: unser Purzel

Comments


bottom of page