Attila, ein neues Leben am Nordhang der Bückeberge

Update: 26.09.2020


Neu Bilder von unserem Attila


Attila: Ein neuer Lebensabschnitt beginnt...


Sevilla: Attila ist ein 2016 geborener Schäferhund-Mix Rüde.


Wie schreibt man Attilas Geschichte, wenn eigentlich die Worte fehlen?

Attila taucht eines Tages wie aus dem Nichts in Manolis Wohngegend auf. Auf den ersten Blick war erkennbar, dass er bereits länger allein unterwegs war. Er wirkte geschwächt, war sehr hungrig und durstig.

Manoli brachte ihn sofort zum Tierarzt und das ganze Ausmaß seines bisherigen Lebens kam zum Vorschein.

Attila hatte Wunden an den Beinen, Wunden die nur von Fesseln durch einen Strick entstehen können, auch fehlt ihm ein Zeh am linken Hinterlauf. Der Tierarzt und Manoli waren tief erschüttert, da dies nur eines bedeuten konnte, Attila lebte bei einem Galguero, wurde für Hunderennen missbraucht. Einige Galgueros trennen ihren Hunden Zehen ab, da sie davon überzeugt sind, die Hunde könnten dann wesentlich schneller laufen, mehr Rennen gewinnen.



Wir vermuten Attila konnte die gewünschte Leistung nicht mehr erbringen und wurde entsorgt. Die einfachste und günstigste Art, sich seines Hundes zu entledigen ist ihn in einer menschenleeren Gegend an einem Baum anzubinden, ihn verhungern und verdursten zu lassen.

Wir finden keine Worte dafür...

Attila hat überlebt, es gelang ihm sich zu befreien oder irgend jemand hatte ein klein wenig Mitgefühl und band ihn los.

Nun beginnt sein neuer Lebensabschnitt, vorerst noch in der Pension, doch hoffentlich bald in seinem neuen Zuhause.

Momentan genießt er sein neues Leben in vollen Zügen, er ist offen und menschenbezogen, verträglich mit allen Artgenossen,

einfach ein toller Hund.

Attila auf einen Blick:

Der Rüde reist gechipt, geimpft, kastriert und auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.

Mehr Informationen bekommst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:

Petra Hagedorn

Tel: 01712711571

E-Mail: p.hagedorn@schattenhunde.dog

Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Attilas Pensionsplatz und seine Versorgung durch eine Patenschaft oder eine Teilpatenschaft zu sichern. Auch Einzelspenden sind willkommen, jede Summe hilft.


Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
PDF • 954KB





235 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Clara: unser Girlie