Bonny


Vermittlungshilfe für "Hundehilfe Belarus"


Bonny ist eine 2020 geborene mittelgroße Mischlingshündin.

Sie wartet auf einer privaten Pflegestelle in Belarus auf ihre Direktadoption ins eigene Zuhause.

Als Straßenhündin in Belarus unterwegs zu sein bedeutet: Hunger, Durst, ständig der Gefahr ausgesetzt, vergiftet, angefahren, misshandelt zu werden oder den brutalen Hundefängern zu begegnen. Es bedeutet nur eins: Ständige Lebensgefahr!


Dies können wir bei Bonny wörtlich nehmen, sie streunte durch die Straßen, ständig auf der Suche nach etwas essbarem. Dies schien einem Anwohner überhaupt nicht zu gefallen und er beschloss dem ein Ende zu setzen. Als Bonny wieder in der Nähe seines Hauses auftauchten, holte er sein Gewehr heraus und schoss auf sie, zum Glück wurde sie nicht getroffen und konnte dieses Mal flüchten.

Aufmerksame Nachbarn informierten die Tierschützer, allen war klar, das nächste Mal würde es nicht so glimpflich ausgehen.

Bonny wurde auf einer privaten Pflegestelle untergebracht.

Auf ihrer Pflegestelle zeigt sie sich als absolute Frohnatur, sehr verspielt und sprüht nur so vor Energie und guter Laune.

Bonny liebt einfach alles und jeden und ist - im Wahrsten Sinne des Wortes - mit Hund, Katz und Maus verträglich.


Sie hat aktuell eine Schulterhöhe von 40 cm und wiegt 11 kg.


Bei Interesse an „Bonny“ wende dich bitte an:

Carolin Basch Tel: 0152 22878543

E-Mail: baschcarolin@gmail.com


3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen