Curro: unser Tolpatsch

Update: 30.05.2021


Curro hat seine neue Familie gefunden.

Er zeigt sich als freundlicher, verspielter Welpe.

Die Zusammenführung mit den beiden Hunden in seinem neuen Zuhause verlief ohne Probleme.

Die Hündin übernimmt die Mutterrolle. Der junge Rüde entwickelt sich zu einem Spielkameraden.

Er liebt es den Garten zu erobern.



Update: 11.05.2021


Curro ist vermittelt und wartet auf seine Reise nach Deutschland

Sevilla/Spanien: Curro ist ein am 5.2. 2021 geborener Mastin Español-Mix-Welpe.

Er wartet auf einer Pflegestelle in Sevilla auf seine Direktadoption ins neue Zuhause.


Und wieder einmal unerwünschter Hundenachwuchs, dessen man sich in Spanien oftmals direkt nach der Geburt durch Tötung, Aussetzung oder Abgabe in der Perrera (Tötungsstation) entledigt.

Dieses Schicksal teilt auch unser kleiner Mastin-Mix Curro, allerdings hatte er das große Glück, dass unsere Tierschützerin Manoli von ihm erfuhr und rechtzeitig eingreifen konnte.

Manoli ist ein riesiger Fan dieser Rasse und ihrer Mischlinge (sie beschreibt sie als: „einfach wunderbar, ruhig, edel, treu!“) und nahm Curro sofort auf einer Pflegestelle in Obhut.


Hier wird Curro derzeit auf seine baldige Adoption vorbereitet. Mit seinen knapp drei Monaten ist er bereits geimpft und gechipt. Für eine Kastration und den Schnelltest auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten ist er zu jung.

Curro hat ein creme-weißes kurzes dichtes Fell mit zimtfarbener Maske, Ohren und Rückenabzeichen. Die Tierschützer in Sevilla schätzen, dass Curro als Mischling nicht ganz so groß und schwer werden wird (ca. 35 Kilos).


Tatsächlich lässt es unser Tolpatsch gerne ruhig angehen: er nimmt sich Zeit, seine kleine Welt genau kennenzulernen und lässt sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen. Er ist absolut verträglich mit allen Menschen und seinen Artgenossen.

Der Mastiff ist trotz seiner Größe und Körperkraft ein lieber, anhänglicher und ruhiger Hausgenosse. Das Gemüt des Mastiffs ist fromm wie ein Lamm, es gibt kaum etwas, das ihn aus der Fassung bringt. Bei konsequenter Erziehung gehorcht er sehr gut und ist ein ausgesprochen liebenswertes Familienmitglied. Er sucht die Nähe zu seinen Menschen und zeichnet sich durch Ruhe, Gutmütigkeit, Zuverlässigkeit, Kinderliebe und Treue aus. Auf Fremden reagiert er reserviert bis gleichgültig.


Wir wünschen uns für Curro eine rassekundige Familie, die einen großen Garten oder ein Grundstück in ländlicher Umgebung besitzt. Diese Hunde benötigen Platz und gehören nicht in eine Etagenwohnung.

Bitte informiert Euch im Vorfeld ausführlich über diese Rasse.

In den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hamburg und Nordrhein-Westfalen dürfen Mastin Español und ihre Kreuzungen nur mit einem Wesenstest gehalten werden.

In allen weiteren Bundesländern steht der Mastin Español schon länger nicht mehr auf der Rasseliste.


Für mehr Informationen wende dich bitte gerne direkt an Curros Vermittlerin:

Lore Bobe-Prison

Tel: 05424/8095222

E-Mail: l.bobe@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Curro's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Patenschaften und Spenden:


Pate werden


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB