Ela: ein Juwelchen

Chemnitz: Ela ist eine ca. 2014 geborene Mischlingshündin

 

Update 05.03.2022

Ela war in der Klinik, ihr musste die gesamte linke Milchleiste entfernt werden!


Alle weiteren Infos findest du hier: Notfallbeitrag Ela

Auf ihrer Pflegestelle zeigt sich Ela als eine sehr liebe, menschenbezogene und an allem Neuen interessierte Hündin. Ela hat bereits viel gelernt, sie läuft super an der Leine und lässt sich leicht lenken, ist stubenrein und kann schon ein paar Stunden allein bleiben. Unsere Maus liebt es immer dort zu sein, wo Action ist und wenn das Ganze dann noch draußen passiert, ist es für sie perfekt. Ela sehr verspielt und betrachtet beim Gassi gehen jeden Hund als Spielkameraden. Wenn die Spielzeit vorbei ist, genießt Ela es bei ihren Menschen zu sein und liebt Streicheleinheiten über alles.

Alles in allem:

Ela ist ein großer Schatz, sie kann als Einzelprinzessin oder zu einem Zweithund vermittelt werden. Kinder sollten den Umgang mit einem Hund kennen, dann fasst sie schnell das notwendige Vertrauen. Auch Katzen dürfen gern in ihrer neuen Familie wohnen.

Möchtest du Ela kennen lernen?

Sie kann gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden.


Mehr Informationen bekommst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003

E-Mail: s.klinger@schattenhunde.dog

 

Update: 12.02.2022

Mittlerweile zeigt sich Ela in ihrer Pflegestelle als verschmuste, menschenorientierte und lernfähige Hündin.

Anfangs ließ sie sich noch kein Jäckchen anziehen, jetzt schon. Anfangs lehne sie Männer grundsätzlich ab, inzwischen hat sie kein Problem mehr mit ihnen. Sie läuft super an der Leine und lässt sich leicht lenken, ohne selbst zu zerren.

Ela liebt es immer dort zu sein, wo Action ist und wenn das Ganze dann noch draußen passiert, ist es für sie perfekt.

Trotz ihres Alters ist Ela noch sehr verspielt und betrachtet beim Gassi gehen jeden Hund als Spielkameraden.

Daher wäre es wünschenswert, dass ihr zukünftiges Zuhause ihr entweder viel Spielzeit bieten kann oder eine Hunde-Schwester, bzw. einen Hunde-Bruder mit denen sie herumtollen könnte.

Wenn die Spielzeit vorbei ist, genießt Ela es bei ihren Menschen zu sein und liebt Streicheleinheiten über alles.

Sie kann für ein paar Stunden alleine bleiben und ist seit Anfang an stubenrein.

Kindern gegenüber ist sie zunächst skeptisch und zieht sich zurück, wahrscheinlich hat sie in ihrem Leben schon verschiedenste Erfahrungen gemacht. Wenn alles passt und sie Vertrauen gefasst hat, ist sie den Kindern gegenüber freundlich und interessiert. Daher würden wir uns für Ela eine eher ruhige Familie wünschen, wo eventuell vorhandene Kinder schon älter sind.

Eine hundegewöhnte Katze wäre auf Grund Elas freundlichen Charakters auch kein Problem.

Mehr Informationen bekommst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003

E-Mail: s.klinger@schattenhunde.dog



 

Update: 18.01.2022


Chemnitz: Ela ist eine ca. 2014 geborene Mischlingshündin


Ela ist seit dem 23.12.2021 auf einer Pflegestelle in Chemnitz.

Sie hat sich inzwischen gut eingelebt.

Die Katze im Haushalt wird toleriert. Auch die Hündin im Haushalt wird akzeptiert und von Ela als Rudelführerin anerkannt. Hundebegegnungen werden souverän gemeistert. Ihrer Pflegemutti folgt sie gerne auf Schritt und Tritt. Aber Ela kann auch allein bleiben.



 

Neuzugang: 23.11.2021

Rumänien/Bukarest - Team Iuliana: Ela ist eine ca. 2014 geborene Mischlingshündin, die im privaten kleinen Tierheim von Mr. Eugen auf ihre Direktadoption wartet.

Mr. Eugen hat Ela im Oktober beim Füttern der Straßenhunde entdeckt und mit nach Hause genommen um sich besser um sie kümmern zu können.

Jetzt wird sie auf ihre Adoption vorbereitet.


Ela ist in den besten Jahren, was durchaus seine Vorteile hat. Die Flegelphase ist vorbei, Ela geht mittlerweile alles etwas ruhiger an, ist aber auch für jegliche Aktivitäten noch zu haben. Ihrem Gesäuge nach zu urteilen hat sie schon mehrfach Nachwuchs bekommen, vielleicht sogar auch vor nicht allzu langer Zeit.


Ela ist aktuell in tierärztlicher Behandlung aufgrund einer Hauterkrankung und positivem Test auf Dirofilaria, dem sogenannten Herzwurm.

Durch die Hauterkrankung ist Elas Fell sehr dünn mit wenig Unterwolle, deswegen friert sie immer und ständig.

Keine gute Voraussetzung für die harten Winter in Rumänien.


Ela hat weißes bis cremefarbenes Fell mit kleinen braun/schwarzen Akzenten und einen auffallenden sehr berührenden Blick.

Sie ist ca. 40 cm hoch 14 kg schwer.


Iuliana berichtet, dass Ela sehr interessiert ist und alles gibt, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Sie lässt sich gerne streicheln, genießt dann jede Minute. Ela ist sehr folgsam und überlässt anderen gerne die Führung.


Für Ela suchen wir erfahrene Menschen, die ihr die Zeit geben, die sie braucht, um ein glücklicher Hund zu werden.

Wer stellt sich der Aufgabe dieser wunderschönen lieben Hündin das Glück zu bescheren und ihr einen warmen, fürsorglichen Platz für ihren Lebensabend zu geben?


Für Ela suchen wir ebenfalls dringend eine Pflegestelle!


Mehr Informationen bekommst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:

Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003

E-Mail: s.klinger@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Ela's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB




Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden





541 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen