Enza: Ende gut - alles gut!

Neuzugang: 12.10.2022

Spanien/Sevilla - Team Manoli: Enza ist eine im September 2021 geborene Mischlingshündin, die in einer Hundepension unserer Tierschützerin Manoli auf ihre Direktadoption ins neue Zuhause wartet.

Manoli befand sich mit dem Auto auf der Landstraße, auf dem Weg, ihre kleine Enkelin von der Schule abzuholen. Aus dem Augenwinkel sah sie in der Ferne ein Hund im Gestrüpp liegen. Als Manoli auf dem Heimweg zusammen mit der Enkelin erneut an der Stelle vorbeikam, lag der Hund immer noch dort. Diesmal hielt sie an und stieg aus dem Auto aus. Wie ein Blitz sauste eine völlig verzweifelte Hündin auf sie zu. Das kleine Mädchen schloss diesen Hund sofort in ihr Herz und drängte ihre Oma, der abgemagerten und verstörten Hündin zu helfen. Manoli konnte nicht anders, als wieder einmal einen Hund von der Straße zu retten. Sie nahm Enza unter dem Jubel ihrer Enkelin mit zu sich nach Hause, fütterte die junge Hündin und wusch ihr in einer Badeaktion den Dreck und Staub vieler Wochen aus dem cremefarbenen Fell. Dann fand sich binnen weniger Stunden ein freies Plätzchen in einer von Manolis Hundepensionen für diese wunderbare Hündin.


Enza ist mit einer Schulterhöhe von 58 cm im Alter von einem Jahr (Stand 10/22) ausgewachsen. Ihre Fellfarbe ist tricolor in weiß und creme mit einer rauch-grauen Maske und sie hat eine sportlich-grazile Figur mit langen Beinen.


In Obhut der Pension wurde sie inzwischen vollständig auf ihre Auslandsadoption und Ausreise vorbereitet. Enza ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt und im Schnelltest negativ auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.


Wir wissen nichts über die Vorgeschichte und das Schicksal dieser Hündin, aber wir wissen, dass sie ein ganz feines Wesen hat und bestens mit anderen Hunden sozialisiert ist. Sie liebt Menschen jeden Alters, hat besonders Kindern gegenüber eine vorsichtige und zarte Art und ist auch mit Katzen verträglich. Sie ist der ruhige, souveräne und entspannte Typ, die in ihrem jungen Leben offensichtlich nichts wirklich Schlimmes erlebt hat und die Tage ihres Streunerdaseins bereits wieder vergessen hat.


Wir suchen für Enza eine Familie, gerne mit „Kind und Kegel“, die dieser unkomplizierten Anfängerhündin ein artgerechtes Zuhause geben möchte. Enza muss das kleine und große Hunde-Einmaleins des Familienhundes noch lernen und benötigt dazu liebevolle Hände, Zeit, Geduld und Verständnis. Wer nimmt sie an die Pfote?


Wenn du Enza ein Zuhause geben möchtest und weitere Fragen hast, wende dich bitte gerne direkt an ihre Vermittlerin:


Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS

Bettina Wais

Tel.: 015114236328

E-Mail: b.wais@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Enza's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






112 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen