top of page

Eva: kleine Puppe

Update: 29.08.2023


Eva wird über einen anderen Verein vermittelt.

 

Rumänien/Team Ploiești - Carmen: Eva ist ein im März 2023 geborenes mittelgroß werdendes Mischlingswelpenmädel, die von ihrer rumänischen Pflegestelle aus mittels Direktadoption in ihr erstes eigenes Zuhause vermittelt wird.


Fotoupdate: 25.07.2023



 

Neuzugang: 08.07.2023

Rumänien/Team Ploiești - Carmen: Eva ist ein im März 2023 geborenes mittelgroß werdendes Mischlingswelpenmädel, die von ihrer rumänischen Pflegestelle aus mittels Direktadoption in ihr erstes eigenes Zuhause vermittelt wird.

Welpenalarm bei unserer Tierschützerin Carmen: Passanten haben mehrere kleine Hunde in einem Feld entlang einer vielbefahrenen Schnellstraße gesichtet und den lokalen Tierschutz informiert.

Unverzüglich machte Carmen sich auf den Weg dorthin und fand die Hundefamilie unversehrt im Straßengraben. Eine kleine zierliche Hündin mit ihren zwei Welpen konnte ohne Probleme gesichert und auf einer Pflegestelle in Sicherheit gebracht werden.


Die vier Monate junge Eva (Stand 07/2023) hat eine Schulterhöhe von 35 cm und wiegt leichte 7 kg, womit sie etwas größer, als ihre nur 30 cm große Mama werden wird. Sie trägt dunkles Fell mit goldenen Abzeichen als Gesichtsmaske und Strümpfe sowie weiße Zehen und einen weißen Brustfleck.


Unser Püppchen hat eine enge Beziehung zu ihrer Mama (bereits vermittelt) und ihrem Bruder Eric (auch bei uns in der Vermittlung). Sie machen zusammen die Pflegestelle unsicher und verstehen sich prächtig mit allen Menschen, den anderen Hunden und auch den Katzen der Pflegestelle.


Typisch Welpe entdeckt die aufgeschlossene und neugierige Eva jeden Tag etwas Neues in ihrer kleinen Welt. Unsere Puppe ist ein sehr lieber und freundlicher Welpe, die sich gerne streicheln, hochheben und schmusen lässt.


Bis zu ihrer Adoption und Ausreise wird Eva geimpft, gechipt und entwurmt sein. Für eine Kastration und den Test auf die Mittelmeerkrankheiten ist sie noch zu jung.


Selbstverständlich braucht ein Welpe viel Aufmerksamkeit und Zuwendung. Es bedarf einer liebevollen und geduldigen Erziehung, um ihr all das beizubringen, was ein Familienhund so wissen und können sollte.


Zu ihrem großen Glück fehlt der kleinen Eva jetzt noch das eigene „Für-immer-Zuhause“ bei Menschen, die sich mit ganzem Herzen auf das Abenteuer „Welpe“ einlassen wollen.

Wer nimmt Eva an die Pfote und geht mit ihr durch ein langes glückliches Hundeleben?


Mehr Informationen zu Eva erhältst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:

Marina Jäger

Tel: 0178/5177346


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Eva's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:



Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






82 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page