top of page

Fiene: unser Kuhfleckchen

Fiene lebt nicht mehr 😢

Sie wurde tot gebissen... 😪

In der Nacht vom 06. auf den 7.01.2022 wurde Mr. Eugens Shelter überfallen.

Das große Tor war gut verschlossen, die Täter sind über die Mauern geklettert, haben die Kennels geöffnet, so dass die Hunde raus laufen konnten.

Große und Kleine trafen zusammen, Angst und Panik brachen aus, es gab schlimme Kämpfe...

Drei Hunde sind tot, darunter auch unser Fienchen.

Ein Hund wurde gestohlen.

Mr. Eugen hat Anzeige bei der Polizei erstattet.

Wir sind geschockt und tief traurig.


Auf die Frage nach dem WARUM gibt es wohl nur eine Antwort:

Abgrundtiefe Boshaftigkeit... 😢

 

Neuzugang: 23.11.2021

Rumänien/Bukarest - Team Iuliana: Fiene ist eine 2016 geborene Mischlingshündin, die im privaten kleinen Tierheim von Mr. Eugen auf ihre Direktadoption wartet.

Mr. Eugen hat auch Fiene beim Füttern der Straßenhunde entdeckt, ihr Vertrauen gewonnen und sie mit nach Hause genommen um sich besser um sie kümmern zu können. Jetzt wartet sie sehnsüchtig auf ihr eigenes Zuhause.


Fiene wird sicherlich einmal ein Powermädchen werden, wenn sie erstmal Vertrauen gefasst und ihre Schüchternheit abgelegt hat. Sie ist noch sehr zurückhaltend, aber wenn man sich ihr Vertrauen verdient hat, lässt sie sich ohne Probleme anfassen und knuddeln. Sie freut sich dann über die Aufmerksamkeit, die ihr zuteilwird und kann gar nicht genug davon bekommen.


Fiene ist ca. 30 cm hoch und 16 kg leicht. Sie hat eine wunderschöne Fellfarbe, weiß mit ausdrucksstarken großen schwarzen Flecken und kleine schwarze Punkte um die Nase herum.


Iuliana berichtet, dass sie sich im Tierheim viel im Hintergrund hält und von daher sehr verträglich mit allen anderen Hunden ist. Fiene führt deswegen und wegen ihrer Schüchternheit aber auch ein klein bisschen ein Schattendasein. Für einen Straßenhund ein kluges Verhalten, für einen Hund der adoptiert werden will, leider nicht. Daher soll sie nun ihr Glück im Ausland finden und auf diesem Wege ein bisschen mehr in den Fokus geraten.


Fiene wurde bereits kastriert, gechipt, geimpft, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet und ist somit kurzfristig ausreisefähig.


Wenn du Fiene aus ihrem Schattendasein holen möchtest, bekommst du weitere Infos von ihrer Ansprechpartnerin und Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Fiene's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Patenschaften und Spenden:



Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






298 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page