Fonzie: unser Sonnenschein

Neuzugang: 23.03.2022

Rumänien/Team Bukarest - Gabriela: Fonzie ist ein im Januar 2020 geborener Mischlingsrüde, der in der Familie unserer Tierschützerin Gabriela lebt und von dort direkt ins eigene Zuhause vermittelt wird.

Fonzie hat keine schöne Vergangenheit! Er wurde als Streuner in einem Dorf bei Bukarest aufgegriffen, in dem die Bewohner sich überhaupt nicht um die Straßenhunde kümmern.

Verängstigt, entkräftet, verwahrlost und an juckender Demodikose (durch Milben hervorgerufene Hautinfektion) leidend, war er ein Bild des Jammers.

Als Gabriela in bei sich aufnahm, hatte sie zunächst alle Hände voll zu tun. Fonzie hat wahrscheinlich niemals zuvor eine eigene Familie gehabt und kannte das Leben im Haus nicht. Er ließ sich anfangs nicht anfassen und war futterneidisch. Nichts, was nicht mit Zeit, Liebe und Geduld zu ändern war. Gabriela gelang die Verwandlung dieses Häufchen Elend in einen lebenslustigen Strahlemann!


Fonzie ist heute nicht wieder zu erkennen. Er hat gelernt, den Menschen zu vertrauen, und sich in einen superfreundlichen Familienhund verwandelt. Er lässt sich gerne streicheln und kuscheln und ist aktiv und sportlich unterwegs. Er spielt und tobt den ganzen Tag mit den anderen Hunden im Hof und liebt lange Spaziergänge, wobei er brav an der Leine läuft. Fonzie kann auch ohne Probleme einige Zeit alleine Zuhause bleiben. Mit anderen Hunden ist er gut sozialisiert, gibt bei Hündinnen den Gentleman und teilt sogar den Futternapf. Eine Vergesellschaftung mit Katzen funktionierte hingegen nicht!


Der zweijährige Fonzie ist mit 50 cm Schulterhöhe und 12 kg Gewicht ein mittelgroßer Mischling.

Er trägt schneeweißes Fell mit fuchsfarbenen Abzeichen an den Stehohren, am Rücken und am Schwanzansatz.


Auf seine baldige Auslandsadoption wurde Fonzie bereits vorbereitet: er reist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. Die Behandlung der Hauterkrankung war erfolgreich und sein mittellanges Fell wächst wieder gut nach. Die Antibiotika-Therapie bei positivem Test auf Dirofilaria ist abgeschlossen und jetzt wird er monatlich mit einem Spot-On behandelt.


Unserem Sonnenschein Fonzie fehlt zu seinem ganz großen Glück jetzt nur noch ein verantwortungsbewusstes „Für-immer-Zuhause“ bei einer lieben Familie. Solange er viel Zuwendung und artgerechte Beschäftigung bekommt, spielt die neue Umgebung für ihn keine große Rolle. Gabriela glaubt, dass er in der Stadt oder auf dem Land und in einer Wohnung oder in einem Haus glücklich werden kann.


Alle weiteren Infos zu Fonzie bekommst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:


Susanne Jürgens

Tel: 01520 8507770

E-Mail: s.juergens@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Fonzie's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






52 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen