Frida: Lebensfreude pur!

Update: 01.04.2022


 

Neuzugang: 21.02.2022

Rumänien/Bukarest - Team Ilinca: Frida ist eine ca. im Januar 2019 geborene mittelgroße Mischlingshündin, die sich seit Mitte Dezember 2021 in dem privaten Tierheim von Claudia Dumitru in Frumusanin befindet und per Direktadoption nach Deutschland vermittelt wird.

Claudias Organisation “Eli for animals” ist ein gemeinnütziger Verein mit eigenem Shelter, in dem meist ältere, kranke oder ängstliche Hunde medizinisch versorgt, betreut und auf ihre Adoption vorbereitet werden.


Ein Freund von Claudia fand Frida am Waldesrand - eine von vielen Hunden, die unerwünscht und lästig geworden von ihren Besitzern weitab der Zivilisation ausgesetzt und einem ungewissen Schicksal überlassen werden. Er nahm Frida bei sich auf und integrierte sie problemlos in sein eigenes buntes Hunderudel.

Einige Monate später war er allerdings gezwungen, das Gelände, auf dem er mit seinen Hunden lebte, zu räumen und alle Hunde verloren ihr Zuhause.

Frida hatte das große Glück, Aufnahme im privaten Shelter der Tierschützerin Claudia zu finden.


Die dreijährige Hündin lässt in Körperbau und Fell an einen Border-Collie-Mix denken. Ihr mittellanges Fell ist schwarz mit Abzeichen in einem zartem Cremeton als „Bart“, „Lätzchen“ und „Strümpfe“. Dieser Kontrast zaubert ihr auch eine superhübsche Brauentupfen-Maske, die ihre strahlend bernsteinfarbenen Augen betont. Frida hat eine Schulterhöhe von 48 cm und wiegt ca. 16 Kilo.


Frida ist top fit und bereit für ihren Start in ein neues Leben in Deutschland. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt und im Schnelltest negativ auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.


Unsere Frida ist ein aktiver „gute Laune - Hund“ und sprüht vor Lebensfreude. Sie liebt alle Menschen und ist mit den anderen Hunden im Shelter gut verträglich. Hündinnen gegenüber spielt sie gerne die Chefin, so dass die Tierschützer vor Ort sie eher an der Seite eines netten Rüden sehen.


Frieda ist sehr verspielt und aufgeschlossen und genießt die Aufmerksamkeit und Zuwendung ihrer Menschen. Sie liebt es, gestreichelt und beschmust zu werden und präsentiert ihr Bäuchlein für den Bellyrub. Sie läuft zudem bereits super an der Leine, ist für alles Neue offen und für jeden Spaß zu haben. Selbstverständlich muss sie das Leben in Haus oder Wohnung noch lernen.


Frida ist auf dem besten Weg zu einem fantastischen Familienhund, gerne als Zweithündin zu einem Rüden und/oder zu aktiven hundebegeisterten Kindern.


Wenn du in Frida den Schatz erkennst, den wir in ihr sehen, und du ihr ein artgerechtes Leben in deiner Familie bieten kannst, wende dich bitte direkt an ihre Vermittlerin:


Jana Poerschke

Momentane zuverlässige Kontaktaufnahme nur per E-Mail:

j.poerschke@schattenhunde.dog


Telefonische Erreichbarkeit folgt in wenigen Tagen!


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Frida's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






165 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen