Hakon: kleiner Sheriff

Update: 08.02.2022


Hakon wurde über einen anderen Verein vermittelt.

 

Neuzugang: 04.01.2022

Bukarest/Rumänien: Hakon ist ein im Februar 2021 geborener Mischlingswelpe, der ab sofort mittels Direktadoption aus einem privaten kleinen Tierheim ins neue Zuhause umziehen kann.



Hakon wurde als Welpe mit ca. sechs Monaten zusammen mit den etwas jüngeren Wurfgeschwistern Fricka, Inka und Willi (alle bei uns in der Vermittlung) an das Tor einer Fabrikhalle gebunden. Dort wurden sie von einem der Arbeiter gefunden und notdürftig versorgt. Der Mann ist mit unserer Tierschützerin Iuliana vor Ort bekannt und informierte sie über die Rasselbande, die ihm schnell ans Herz gewachsen war.


Alle vier Welpen durften ausnahmsweise in einem geschützten Bereich auf dem Fabrikgelände bleiben, wo sie unter Iulianas Regie auch medizinisch betreut und versorgt wurden. Für so junge Hunde, die ohne die Mutter aufwachsen, besteht in einem Tierheim ein sehr hohes Infektionsrisiko, daher sollten sie erst nach der lebenswichtigen Grundimmunisierung/Impfung in das kleine private Tierheim von Mr. Eugen umziehen. Aktuell sind alle bereits geimpft, gechipt und entwurmt. Für die Kastration und den Schnelltest auf die Mittelmeerkrankheiten sind sie noch zu jung.


Hakon ist heute mit seinen zehn Monaten ein bildhübscher ca. 55 cm großer Schäfermischling in creme-grau-weiß mit großen glänzenden Augen, einer ausdrucksstarken Brauentupfen-Maske und lustigen Knickohren.


Er ist der Sheriff unter den vier Welpen, scheint sich für die Jüngeren verantwortlich zu fühlen und verbellt lautstark alle Fremden. Ansonsten ist Hakon der typische Junghund, neugierig, verspielt, unerschrocken und immer bereit für eine Streicheleinheit und einen Bellyrub. Schnell avancierte er zum Liebling der Fabrikarbeiter, die ihn schließlich nicht mehr hergeben wollten. Hakon blieb also zum Leidwesen der Tierschützer als „Maskottchen“ in der Fabrik, nachdem die anderen Welpen zwecks Vermittlung ins Tierheim umzogen.


Als dann plötzlich zum Jahresende 2021 die Hundefänger auftauchten und es auf Hakon abgesehen haben, hatten die Männer ein Einsehen und brachten ihren „Fabrikhund“ nun doch in das private Tierheim zu den anderen Welpen in Sicherheit.


Welche hundebegeisterte Familie gibt unserem Sheriff Hakon die Chance auf ein artgerechtes Leben als geliebter umsorgter Familienhund? Hakon muss das Leben in Haus/Wohnung erst noch lernen, ist aber gut sozialisiert, hat einen tollen Charakter und versucht zu gefallen und alles richtig zu machen. Sicherlich gibt er den Musterschüler in der Hundeschule und hätte auch Spaß an Hundesport.


Mehr Informationen zu dem kleinen Hakon erhältst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003

E-Mail: s.klinger@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Hakon's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB




Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden





52 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen