Holle: hellwach!

Update: 19.09.2022


Holle ist gut im neuen Zuhause angekommen.

Sie ist etwas zurückhaltend und vorsichtig, aber gleichzeitig sehr neugierig, hat bereits alles erkundet.

Holle ist von Anfang an stubenrein und läuft schon sehr gut an der Leine.

Die Adoptanten sind sehr glücklich und ganz begeistert vom neuen Familienmitglied.



 

Update: 27.08.2022


Holle ist bereits vermittelt und wartet auf ihre Reise nach Deutschland

 

Neuzugang: 27.08.2022

Rumänien/Team Bukarest - Odai-Shelter: Holle ist eine im Oktober 2021 geborene Mischlingshündin, die im staatlichen Odai-Shelter auf ihre Direktadoption ins neue Zuhause wartet.

Die aufmerksame und interessierte Hündin Holle ist etwa 11 Monate alt und lebt seit August 2022 im Städtischen Tierheim Odai in Bukarest. Es ist kaum zu verstehen, warum diese Traumhündin abgegeben wurde - vielleicht wurde sie der Familie ein wenig zu groß, hatte als Kinderspielzeug ausgedient und musste gehen.


Die superhübsche Junghündin schaut in Statur und Fellfarbe und trotz der lustigen Kippohren einem Schäferhund recht ähnlich und misst ca. 50 cm und wiegt um 17 kg. “Frau Holle” ist ein richtiger Schatz - aufmerksam, willig, interessiert und möchte alles richtig machen, gefallen und gebraucht werden - ganz der Schäferhund mit seinem “will to please”. An Menschen schließt sie sich schnell und eng an, es ist aber nicht nötig, sie ständig zu beschäftigen und zu bespaßen. Sie kann prima entspannen neben entspannten Menschen und empfiehlt sich somit musterhaft für ein neues Zuhause. Mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf versteht sie sich prächtig, zieht sich aber vor wilden Artgenossen eher zurück. Mit Katzen gibt es keine Erfahrungen.


Holle wird jetzt vom Tierarzt auf ihre baldige Auslandsadoption vorbereitet und reist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt und im Schnelltest auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.


Holle ist bereit für eine neue Chance: das eigene „Für-immer-Zuhause“ bei einer ruhigen Familie, die ihr ein artgerechtes Leben bieten kann und ihr ein ganzes Hundeleben lang zur Seite steht.


Mehr Informationen zu Holle erhälst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:


Jana Poerschke

Momentane zuverlässige Kontaktaufnahme nur per

Email: j.poerschke@schattenhunde.dog

Antwort erfolgt zeitnah.


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Holle's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






32 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen