Kanun: so samtbraune Augen

Update: 20.11.2022


Kanun teilt das Schicksal vieler älterer großer schwarzer Hunde - man übersieht sie einfach!?


Und das ist sehr schade für diesen verträglichen und menschenbezogenen Labbi-Mix, der in dem kleinen privaten Tierheim einer alten Dame seit einem Jahr auf ein gutes neues Zuhause hofft.

Kanun lebt in einem bunt gemischten Rudel mit großen und kleinen Hunden friedlich zusammen. Seit sein bester Hundekumpel Sebastian im Februar 2022 nach Deutschland vermittelt wurde, trauert Kanun und hat einige Pfündchen Kummerspeck zugelegt. Nach Rücksprache mit dem Tierarzt wurde der ansonsten gesunde siebenjährige Rüde auf Diät gesetzt und auch eine Zahnreinigung und -sanierung ist geplant.

Für die Vermittlung sollte das Übergewicht kein Hindernis sein.

Wir wünschen uns für diesen freundlichen Rüden mit dem treuen Blick baldmöglichst ein eigenes “Für-immer-Zuhause” bei einer lieben Familie.

Mit Diät und regelmäßiger Bewegung bei gemeinsamen Spaziergängen und Spielen werden die Pfunde voraussichtlich rasch purzeln.



 

Neuzugang: 30.11.2021

Sevilla/Spanien: Kanun ist ein im Jahr 2015 geborener Mischlingsrüde, der in einer Hundepension sehnsüchtig auf seine Direktadoption in ein eigenes gutes Zuhause wartet.

Kanun wurde vor einigen Wochen in einem Dorf an der Costa de la Luz an der spanischen Atlantikküste ausgesetzt. Die endlose Dünenlandschaft ist im Herbst und Winter ohne die Touristen nahezu menschenleer. Nachbarn hatten bereits die nächstgelegenen Perrera alarmiert. Spanische Perreras sind aber keine Tierheime, wie wir sie kennen. Häufig haben private Investoren die Leitung, die mit den eingefangenen Hunden Geld verdienen wollen, da die Gemeinden für jeden Hund ein „Kopfgeld“ zahlen. Wird ein Hund nicht binnen drei Wochen abgeholt, wird er getötet.


Dieses Schicksal blieb Kanun erspart, weil unsere Tierschützerin Manoli sich einschaltete, bevor die Nachbarn ihren bösen Plan in die Tat umsetzen konnten. Sie sicherte den freundlichen Rüden vor Ort und brachte ihn in einer ihrer Pensionen unter.


Der sechsjährige Kanun ist ein hübscher Labrador-Mischling, sein glänzend schwarzes Fell hat weiße Stichelhaare und an der Brust einen kleinen weißen Stern. Auffallend ist sein lieber Blick aus strahlenden samtbraunen Augen. Wir schätzen seine Größe auf 60 cm und sein Gewicht auf unter 30 Kilo (genaue Maße folgen).


In der Pension lebt Kanun in einem bunt gemischten Rudel mit großen und kleinen Hunden friedlich zusammen.

Sein großer bester Freund Sebastian ist ebenfalls bei uns in der Vermittlung.


Kanun wurde bereits auf seine Auslandsadoption vorbereitet und reist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und im Schnelltest negativ auf die Mittelmeerkrankheiten getestet aus.


Kanun hat einen wunderbaren Charakter, ist anhänglich, verspielt und verschmust. Er ist ein prima Kumpel für eine aktive Familie, die mit ihm an der Pfote zukünftig durch dick und dünn gehen will.


Bei Interesse an „Kanun” - und mit allen weiteren Fragen - wende dich bitte gerne direkt an seine Vermittlerin:


Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS

Bettina Wais

Tel.: 015114236328

b.wais@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Kanun's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB




Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden





376 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen