Lord: Wer kann diesen Augen widerstehen?

Update: 06.12.2020


Angekommen in Enger inspizierte er sein neues Zuhause, ließ sich streicheln und freute sich über die ersten Leckerlies

Update: 23.11.2020


Lord ist vermittelt und wartet auf seine Reise nach Deutschland

Sevilla: Lord ist ein ca. 04.2020 geborener Mischlingsrüde.



Ein neuer Tag - die gleiche Geschichte. Manoli wollte in der Pererra einen Hund abholen, als sie diese Augen erblickte und ihnen auch sofort verfällt - also nimmt wieder mal zwei, statt einem Hund mit nach Hause.

Lord ist mittlerweile gechipt und geimpft, ist aber für die Kastration mit seinen ca. 4 Monaten (Stand August 2020) noch zu jung. Dies gilt ebenso für den Test auf Mittelmeerkrankheiten. Sollte Lord dann noch kein neues Körbchen gefunden haben, holen wir das natürlich zu gegebener Zeit nach.

Mit anderen Hunden hat Lord keine Probleme, er verhält sich sehr lieb und ruhig.

Lord auf einen Blick:

Der Rüde reist gechipt und geimpft.

Mehr Informationen bekommst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:

Lore Bobe-Prison

Tel: 05424/8095222

E-Mail: l.bobe@schattenhunde.dog

Da wir nicht wissen, wann eine Familie für Lord gefunden wird, würden wir uns freuen, wenn du bis dahin seinen Aufenthalt in der Pension mit einer (Teil-) Patenschaft unterstützen würdest. Auch Einzelspenden sind willkommen - jede Summe hilft uns weiter und gibt uns die Möglichkeit weitere Hunde aus der Pererra zu retten.

Links zu Patenschaften und Spenden:


Pate werden


Spenden

Links zur Adoption:

Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB








368 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen