Luna: unsere Black Beauty

Update: 25.09.2021


Luna ist bei ihrer neuen Familie angekommen



 

Update: 07.09.2021


Luna ist vermittelt und wartet auf ihre Reise nach Deutschland

 

Neuzugang: 26.08.2021

Sevilla/Spanien: Luna ist eine in 2018 geborene große Mischlingshündin, die von der kleinen Hundepension, in der sie momentan lebt, per Direktadoption in ihr neues Zuhause nach Deutschland vermittelt wird.



Luna stammt ursprünglich aus einer Hobbyzucht und wurde von ihrem Besitzer an eine Liebhaberin dieser großen Rassen abgegeben. Hier hatte es Luna in Gesellschaft eines netten Doggen-Rüden sehr gut, bis die Dame erkrankte und erkennen musste, dass sie ihren beiden Hunden nicht mehr gerecht wurde. Schweren Herzens wandte sie sich an unsere Tierschützerin Manoli vor Ort in Sevilla. Manoli konnte ihr eine Zusage für die Übernahme von Luna auf einen Pensionsplatz geben und organisierte kurzfristig den Umzug unserer „Black Beauty“ in ihr Zuhause auf Zeit.

Bei Luna handelt es sich um eine ca. dreijährige Doggen-Mix-Dame ganz in schwarz mit weißen Abzeichen. Ihre Maske mit der weißen Schnauze und den weißen Stichelhaaren in Brillenoptik ist ganz außergewöhnlich! Des Weiteren hat sie auch einen großen weißen Brustfleck, weiße Söckchen und eine mini weiße Schwanzspitze. Sie hat eine Schulterhöhe von 85 cm und wiegt 60 Kilos:

Wer genau hinschaut, erkennt auf den Fotos Liegeschwielen über den Gelenken und auch an der linken Hüfte. Das ist nicht krankhaft, sondern eine Folge von Immobilität und häufigem Liegen aufgrund der seit Wochen andauernden extremen Hitze in Südspanien. Sobald Luna sich wieder normal bewegt, bildet sich die Hornhaut zurück und das Fell wächst an diesen Stellen nach.

Luna wurde nach Ankunft in der Pension dem Tierarzt vorgestellt, ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und wurde negativ auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.

Sie meistert ihre Rolle als „die große Schwester“ aller im Rudel lebenden großen und kleinen Hunde beiderlei Geschlechts mit Bravour. Sie fühlte sich im kleinen Rudel der Pension von Anfang an sichtlich wohl und ist mit allen super verträglich. Gerne hält sie sich auch im Hühnerhof auf und beobachtet interessiert ihre kleinen gefiederten Freunde.

Luna liebt Menschen über alles, sie ist wunderbar sanft und vorsichtig - auch im Kontakt mit Kindern - und sehr anhänglich.

Im großen Garten der Hundepension erkundet sie interessiert das Terrain, beginnt zu spielen und wälzt sich ausgelassen im Gras. Wenn es dann auch noch eine Streichel- und Kuscheleinheit mit ihrer Pflegemama gibt, ist ihre kleine Welt in Ordnung!

Wir denken, dass da noch viel mehr geht für diese wunderbare Hündin, und suchen für unsere Luna das passende Zuhause bei Kennern und Liebhabern dieser großen Rassen. Sie benötigt eine Grundausbildung sowie viel Auslauf und Beschäftigung (im Idealfall Haus mit großem Garten).

Welche Familie gibt unserer jungen schwarzen Schönheit eine neue Chance auf ein gutes Leben als geliebter Familienhund?




155 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen