Magno: unser Traumprinz

Update: 28.09.2022


Das Eis ist gebrochen, Juna und Magno in wildem Spiel ....



 

Update: 24.09.2022


Magno ist heute Morgen gut angekommen. Er ist sehr schmusig, gefressen hat er auch schon. Pieseln und Häufchen bis jetzt nur in der Wohnung, ist alles noch sehr aufregend.

Hundebegegnungen verlaufen positiv, die vorhandene Hündin Juna ist noch ein wenig skeptisch. Aber das wird bestimmt noch. Morgen sieht die Welt schon ganz anders aus.

Herzlich willkommen in Deutschland, Magno.



 

Update: 19.09.2022


Magno ist vermittelt und wartet auf seine Reise nach Deutschland

 

Neuzugang: 07.08.2022

Spanien/Sevilla - Team Manoli: Magno ist ein im Oktober 2021 geborener Border-Collie. Er befindet sich auf einer Pflegestelle unserer Tierschützerin Manoli, von wo aus er jeder Zeit mittels Direktadoption ins neue Zuhause reisen kann.

Im Freundeskreis unserer Tierschützerin Manoli in Sevilla ist ein junger Mann mit dem Motorrad schwerst verunfallt, so dass sich auf absehbare Zeit niemand in seiner Familie um den geliebten jungen Border-Collie „Magno“ kümmern kann. Die verzweifelten Eltern wandten sich mit der Bitte an Manoli, für den Hund ihres Sohnes ein gutes neues Zuhause zu finden und sie übernahm ihn auf eine ihrer Pflegestellen.


Bei Magno handelt es sich um einen zehn Monate jungen Border-Collie (Stand 08/22) in der beliebten Farbe blue-merle mit dem schwarz gefleckten Fellmuster, einem himmelblauen und einem honigfarbenen Auge, einer interessanten Maske und dunklen spitzen Stehohren.


Unser Traumprinz sitzt reisebereit „auf gepacktem Köfferchen“: er ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt und im Schnelltest negativ auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.


Er wurde von seiner Familie sehr geliebt, hat einen sehr guten Charakter und ist auch gut sozialisiert mit anderen Hunden. Mit seiner Erziehung wurde bereits begonnen, er kennt das Leben in einer Familie im häuslichen Umfeld und läuft auch gut an der Leine.


Wir suchen für Magno eine aktive Familie, bei der sich alles um den Hund dreht, und die ihn physisch und mental auslasten können. Magno würde bestimmt gerne die Hundeschule besuchen und Hundesport (Agility, dog-frisbee, dog-dancing, Flyball u.ä.) machen. Er muss noch viel lernen, wozu es einer liebevollen und konsequenten Erziehung bedarf.


Für mehr Informationen wende dich bitte gerne direkt an Magnos Vermittlerin:


Bettina Wais

Tel.: 015114236328

Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS

E-Mail: b.wais@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Magno's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






502 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen