top of page

Mico: unser Muffin

Update: 25.04.2023


Mico ist umgezogen 😊😊😊



 

Update: 20.04.2023


Mico hat ein neues Zuhause gefunden und zieht bald um.

 

Mico ist ein im April 2021 geborener Welpen-Bub, in 27321 Emtinghausen auf Pflegestelle


Update: 18.12.2022


Mico ist ein im April 2021 in Sevilla/Spanien geborener MischlingsrĂŒde, der im August 2021 als Welpe nach Deutschland vermittelt wurde.



Unsere TierschĂŒtzerin Manoli rettete die mutterlosen Welpen, die sie im Hitzesommer 2021 an einer ihrer Wasser- und Futterstellen fĂŒr Streunerhunde fand. Mico und BrĂŒderchen Chiki zogen auf einer Pflegestelle ein, wo sie tierĂ€rztlich untersucht, gepĂ€ppelt und auf ihre Auslandsadoption vorbereitet wurden. Kurze Zeit spĂ€ter wurde der unkomplizierte verspielte Welpe nach Deutschland vermittelt.

Im Dezember 2022 muss sich die Familie eingestehen, dass es mit den vier Kindern im Alter zwischen 13-20 Jahren und dem pubertierenden Mico trotz aller BemĂŒhungen nicht funktioniert.


Sportskanone Mico ist mit den Kindern und Jugendlichen der Familie ĂŒberfordert und neigt bei Stress zu Unruhe und Übersprungshandlungen. Dieses Problem lĂ€sst sich bis heute auch mit professioneller UnterstĂŒtzung nicht lösen, so dass auf beiden Seiten Vertrauen verloren ging und die Situation fĂŒr Mensch und Hund nicht lĂ€nger tragbar ist. In großer Not wendet sich die Familie jetzt an uns, mit der Bitte um Hilfe bei der Vermittlung ihres Schatzes in rassekundige erfahrene HĂ€nde.

Mico ist vermutlich ein Malinois-Podenco-Mix (Schulterhöhe 51 cm / Gewicht 16 kg), ein hoch aktiver, leistungsfĂ€higer und arbeitswilliger HĂŒtehund mit einer eben diesem Arbeitsdrang geschuldeten nervösen HyperaktivitĂ€t. Sein Schutz-, und HĂŒtetrieb ist stark ausgeprĂ€gt und vielleicht fehlt ihm die nötige enge Bindung an eine starke souverĂ€ne FĂŒhrungsperson und eine umfassende Sozialisierung. DarĂŒber hinaus ist ein Malinois erst mit drei Jahren auch im Kopf erwachsen, so dass er sich mitten im Flegelalter befindet und seine Grenzen austestet. Auch chronische Unterforderung trĂ€gt nicht zu einem entspannten Verhalten bei.

Seine Familie hat sich bei Micos Erziehung viel MĂŒhe gegeben: er ist gehorsam und super vertrĂ€glich und verspielt mit anderen Hunden beiden Geschlechts. Er ist im Freilauf zuverlĂ€ssig abrufbar, liebt das Laufen am Fahrrad und ist top beim Agility-Training. Er beherrscht die Grundkommandos, lĂ€uft bei Fuß und fĂ€hrt gerne Auto. Mico kann in Hundebegleitung bis zu vier Stunden alleine bleiben. Er lĂ€sst sich prima mit Leckerchen und Lob motivieren, fordert aber auch die gesamte Aufmerksamkeit seines Menschen. Katzen mag er nicht.


Im hĂ€uslichen Umfeld stellt seine Unsicherheit den Kindern gegenĂŒber ein zunehmendes Problem dar. Er verteidigt seine Ressourcen, was sich ĂŒber den „Tauschhandel“ gut regeln lĂ€sst. Er kommt nur schwer zur Ruhe und in die Entspannung und ist ĂŒbermotiviert beim HĂŒten der Kinder. Zudem setzt er seit Welpe beim Spielen die ZĂ€hne ein und beknabbert bei Stress oder Langeweile Kissen und Decken.

Mico ist in regelmĂ€ĂŸiger tierĂ€rztlicher Kontrolle und gesund und topfit. Der Test auf die Mittelmeerkrankheiten ist negativ, Blutwerte und EKG sind ohne Befund und er ist kastriert und frisch geimpft.

FĂŒr diesen sensiblen und temperamentvollen Traumhund suchen wir dringend rassekundige, sportlich ambitionierte Menschen, die mit ihm jeden Tag bei jedem Wetter ausgedehnte Touren im GelĂ€nde unternehmen. Er ist der ideale Begleiter fĂŒr eine Einzelperson oder ein Paar ohne Kinder im Haushalt. Er braucht einen lĂ€ndlichen Kontext mit Gartenauslauf, souverĂ€ne Menschen mit Geduld und Ruhe und ausreichend rassegerechte BeschĂ€ftigung, um glĂŒcklich zu werden.

Wer gibt unserem Mico eine zweite Chance?

Bei Interesse, Mico zu adoptieren, und mit allen weiteren Fragen wendet euch bitte direkt an seine Vermittlerin:

Sabine Strobl

Tel. 0176 40453517

E-Mail: s.strobl@schattenhunde.dog



 

Update: 02.08.2021


Mico ist gestern wohlbehalten in seinem neuen Zuhause angekommen, und hat sich schon etwas eingelebt. Von seiner großen Freundin wird er noch ein bisschen skeptisch beĂ€ugt.

Sein LieblingsplĂ€tzchen scheint er auch schon erobert zu haben. 😀😀😀



 

Neuzugang: 22.07.2021

Sevilla/Spanien: Mico ist ein im April 2021 geborener Welpen-Bub, der von seiner Pflegestelle in Sevilla aus ab sofort direkt in sein neues Zuhause nach Deutschland vermittelt werden kann.



Seit einigen Wochen hat eine extreme Hitzewelle SĂŒdspanien fest im Griff mit Temperaturen um die 45 Grad in der Gegend um Sevilla. Unsere TierschĂŒtzerin Manoli kommt mit der Trinkwasserversorgung der Straßenhunde an den Futterstellen in der Region kaum mehr hinterher.


An einer dieser Futterstellen fand sie ein mutterloses Welpentrio, von dem sie zwei Buben mitnehmen und retten konnte, fĂŒr einen jedoch kam ihre Hilfe bereits zu spĂ€t.

Mico und sein BrĂŒderchen Chiki (auch bei uns in der Vermittlung) fanden Aufnahme bei einer von Manolis Pflegestellen, wo sie sich inzwischen außer Lebensgefahr befinden, tierĂ€rztlich untersucht wurden und auf ihre schnellstmögliche Ausreise ins neue Zuhause vorbereitet wurden.


Unser drei Monate junger Mico schaut aus wie ein Terrier-Mix und wird voraussichtlich einmal mit einer Schulterhöhe von um die 45-50 cm mittelgroß werden. Ohne die Hundeeltern zu kennen, lĂ€sst sich das bei Mischlingswelpen von drei Monaten nicht sicher voraussagen.


Unser Muffin ist ein hĂŒbscher Hundebub mit kurzem rehbraunen Fell, einer dezenten braunen Maske und weißen Söckchen. Mit riesigen Knopfaugen und großen Knickohren wickelt er dich um seine Pfote.

Auf der Pflegestelle zeigt er sich welpentypisch verspielt, lustig und verschmust und hat keine Scheu vor dem Menschen. Trotz des schwierigen Starts ist das Leben fĂŒr ihn momentan ein großer Spielplatz und eine eigene Familie wĂ€re das SahnehĂ€ubchen!


Mico ist bereits komplett geimpft und gechipt, fĂŒr die Kastration und den Schnelltest auf entsprechende Mittelmeerkrankheiten ist er noch zu jung. Er ist ab sofort ausreisebereit.


Welche Familie sucht das Abenteuer „Welpe“? Ist bereit, sich den Herausforderungen einer liebevoll konsequenten Hundeerziehung zu stellen und begleitet unseren Mico durch ein glĂŒckliches Hundeleben?








556 Ansichten

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Pongo: braver Bub

Ivy: tough Girl

Milu - unser Miniprinz

bottom of page