Nika: unser Sternchen

Update: 01.09.2021


Nika ist bei ihrer neuen Familie angekommen.



Update: 16.08.2021


Nika ist vermittelt und wartet auf ihre Reise nach Deutschland

Neuzugang: 24.07.2021

Bukarest/Rumänien: Nika ist eine in 2020 geborene Mischlingshündin, die auf einer privaten Pflegestelle in Bukarest auf ihre Direktadoption in ihr neues Zuhause nach Deutschland wartet.



Die Geschichte dieser einjährigen Hündin kennen wir nur vom Hörensagen: Nika kam als Welpe vor ca. einem Jahr zu einer Frau, die in der Nachbarschaft des privaten Shelters unseres Tierschützers Mr. Eugen wohnt. Vielleicht ist Nika ihr zu groß geworden, vielleicht fehlte es nach einem Jahr dann doch an Empathie, Interesse oder Zeit – wir wissen es nicht. Schließlich wurde Nika im Shelter zur Weitervermittlung abgegeben.


Nika ist eine kleine Schönheit mit rabenschwarzem glänzendem Fell und weißen Abzeichen: ein zarter Pinselstrich auf Schnauze und Stirn, ein großer sternförmiger Brustfleck und Sneakersöckchen. Sie hat eine Schulterhöhe von 50 cm und ein Gewicht von 14 Kilo und könnte ein Labradormischling sein.

Im Shelter wurde sie sofort tierärztlich versorgt, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und im Schnelltest negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.


Die erst einjährige Hündin verstand sich auf Anhieb gut mit den anderen Hunden im Auslauf. Sie hat eine zarte, sanftmütige und liebevolle Art und begegnet fremden Menschen zunächst beschwichtigend bzw. unterwürfig mit eingezogenem Schwanz.

Sie benötigt ein wenig Zeit und Zuwendung, um aufzutauen, sich entspannen und freuen zu können. Unsere Tierschützerin Iuliana berichtet, dass Nika im Kontakt zu ihr hin- und hergerissen schien: sie läuft immer wieder ein paar Schritte auf Abstand, um wenig später auf Zuruf schwanzwedelnd zu ihr zurückzukommen. Streicheln scheint sie nicht zu kennen und macht ihr noch Angst. Wenn der Tierheimbesitzer Mr. Eugen sie anfasst, hält sie dies am ganzen Körper zitternd aus.


Iuliana entschloss sich kurzerhand, diese Hündin mit zu sich nach Hause in Pflege zu nehmen. Und siehe da: Nika zeigte sich nach kurzer Zeit von einer ganz anderen Seite. Als Familienhund ist sie glücklich und entwickelt sich zu einer wahren Schmusebacke. Unser Sternchen liebt es, gestreichelt und gekuschelt zu werden, strampelt auf dem Rücken liegend mit allen vier Pfoten und drückt ihr Köpfchen vertrauensvoll gegen eine ihr dargebotene Hand.


Wir suchen für diese sensible Junghündin empathische Menschen mit Hundeverstand, die ihr mit Geduld und liebevoller Konsequenz das Leben als Familienhund in Deutschland zeigen und ihr ein ganzes Hundeleben lang zur Seite stehen.








164 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen