Nora: unser „Original“

Update: 07.01.2021


Nora wurde über einen anderen Verein vermittelt.

Bukarest/Odai-Shelter: Nora ist eine ca. 08/2014 geborene Mischlingshündin.


Nora wurde im Juli 2020 auf der Straße von Hundefängern eingefangen und ins staatliche Odai-Tierheim an den Nordrand von Bukarest gebracht.

Vermutlich lebte sie ein Leben als Hofhund, da sie ganz offensichtlich an Menschen gewöhnt war. Sie hatte das Glück, im Tierheim in einem gesonderten “Sozialisierungsbereich” untergebracht zu werden, wo geeignete Hunde gezielt von Tierschützern vor Ort, ehrenamtlichen Helfern und einem Hundetrainer auf eine Adoption ins Ausland vorbereitet werden.


Anfangs sah Nora rot, wenn sie die Leine sah – sie sträubte sich und lief davon! Das könnte damit zusammenhängen, dass sie an der Kette gelebt hat oder ein Trauma hat infolge der Fangaktion. Mit etwas Geduld und vielen Leckerchen gelang es jedoch schnell, ihr Halsband und Leine “schmackhaft” zu machen. Dann hat sie sich dem Menschen am anderen Ende der Leine auf dem Weg zum Hundespielplatz freudig angeschlossen und sich dort nach Herzens Lust ausgetobt.


Nora ist eine Hundedame mit Lebenserfahrung, die bisher kein so gutes Leben hatte.

Dafür ist sie von ihrer äußeren Erscheinung ein Original und sie punktet mit top “inneren Werten”.

Mit ihren 43-45 cm Schulterhöhe und geschätzten knapp 20 kg ist sie nur mittelgroß und erinnert durch ihre Fellstruktur und -farbe an einen Mini-Goldie-Mix. Ihr wunderschönes dichtes Fell in crème und gold lässt sie sich gerne bürsten. In ihrem hübschen Gesicht dominieren die graue Maske und die dunkelbraunen Kajal-Augen.

Ihr Wesen ist sehr angenehm, sie ist ausgeglichen und freundlich und kommt im Rudel gut zurecht, zeigt sich dort aber dominant und gibt die Chefin im Kennel.

In ihrem neuen Zuhause wäre sie sicher lieber Einzelhund oder evtl. als Partnerin zu einem ausgeglichenen souveränen Rüden.


Nora auf einen Blick:

Eine 2014 geborene mittelgroße Mischlingshündin (43-45 cm / ca. 20 kg), kastriert, gechipt und geimpft, der SNAP-Test auf die Mittelmeerkrankheiten steht noch aus.


Bei Interesse an „Nora“ - und mit allen weiteren Fragen - wende dich bitte gerne direkt an ihre Vermittlerin:


Lore Bobe-Prison

Tel: 05424/8095222

E-Mail: l.bobe@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Nora's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Patenschaften und Spenden:


Pate werden


Spenden

Links zur Adoption:

Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB








133 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Botón: unser Knopf