Pincho und Amie:

Unser Pincho lebt nicht mehr.

Ein Hundeleben ausgelöscht durch einen Virus. Parvovirose.

Pincho hatte es fast geschafft, zusammen mit seiner Schwester Amie hatte er ein Zuhause gefunden, wurde bereits sehnsüchtig erwartet.

Ein unglaubliches Glück, nur selten bekommen zwei Geschwister die Chance ihr Leben gemeinsam verbringen zu können...

Dann schlug der Virus zu, trotz Impfung, trotz sehr guter Versorgung. Als die ersten leisen Anzeichen auftraten ließen wir ihn sofort in die Klinik bringen. Doch es war zu spät, Pincho kämpfte, kämpfte vier Tage und verlor.

Am 29.06.2020 schloss er für immer die Augen.

Wir alle sind geschockt und unendlich traurig.


======================================================================================


Sevilla: Pincho ist ein im Februar 2020 geborener, groß werdender Rüde.


Pincho und seine Schwester Amie waren mit ihren erst vier Monaten allein auf den Straßen Sevillas unterwegs.

Die Menschen liefen achtlos an ihnen vorbei, es schien niemanden zu kümmern, dass die beiden viel zu jung waren, um an so einem Ort zu überleben.

Tag für Tag kämpften sie sich irgendwie durch, bis endlich ein Schutzengel in ihr Leben trat.

Ein Mann erkannte, wie jung und hilflos die beiden trotz ihrer bereits stattlichen Größe noch waren und brachte sie zum nächsten Tierarzt.

Mit der Wahl dieses Tierarztes hatten sie ein zweites Mal Glück im Leben, es war zufällig Manolis Tierarzt.

Dieser informierte Manoli, die nicht zögerte und die beiden sofort abholte.

Bereits am nächsten Tag war ein Fotoshooting angesagt, um schnellstmöglich mit der Suche nach einem Zuhause zu beginnen.

Ein sehr gelungenes, wie wir finden, sie waren ganz brav, benahmen sich vorbildlich.

Wir vermuten in Picho einen Galgomix und suchen Adoptanten mit Erfahrung.

Er wird sich zu einem wunderschönen sehr groß werdenden Rüden entwickeln.

Wir suchen Menschen, die uns helfen Pichos Pensionsplatz und seine Versorgung durch eine Patenschaft oder eine Teilpatenschaft zu sichern.

Denn ohne uns schafft unser „Kleiner“ es nicht.




249 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen