Pongo: unser Champion

Pongo ist ein in 2018 geborener mittelgroßer Mischlingsrüde.

Update: 30.05.2021


Pongo ist in Deutschland bei seiner neuen Familie angekommen. Die Reise hat er gut überstanden, außer das er sehr müde war. Pongo ist freundlich und sehr vorsichtig mit dem Kind in der Familie.


Update: 09.05.2021


Pongo ist vermittelt und wartet auf seine Reise nach Deutschland

Sevilla/Spanien: Pongo ist ein in 2018 geborener mittelgroßer Mischlingsrüde.

Er wartet auf einer Pflegestelle in Sevilla auf seine Direktadoption ins eigene Zuhause.


Seinen Namen hat Pongo aus dem Disney-Klassiker "101 Dalmatiner" erhalten. Er ist ein ebenso verspieltes, entspanntes und lustiges Kerlchen wie der Vater der 10 Dalmatiner-Welpen.


Unser Pongo wurde vor 3 Jahren als Kinderspielzeug für einen kleinen Jungen angeschafft, der an dem ausgewachsenen Hund leider schnell das Interesse verloren hat. Die berufstätigen Eltern haben keine Zeit, den dreijährigen Labrador auszulasten, und ihr Sohn hat keine Lust auf Hundegassirunden um den Wohnblock. So ist Pongo aktuell zumeist „alleine zu Hause“ in der Etagenwohnung und kann von artgerechter Haltung nur träumen.

Auch seine Familie sieht ein, dass es so für den freundlichen aktiven Rüden nicht weitergehen kann. Um ihm den Aufenthalt in einem Zwinger des Tierheims zu ersparen, wurde unsere Tierschützerin Manoli um Hilfe gebeten.


Pongo ist ein wunderschöner lackschwarzer Labrador-Mix mit weißen Abzeichen an Hals und Brust und den Pfotenspitzen. Sein Blick ist zum „Dahinschmelzen“. Er hat trotz des Bewegungsmangels der letzten Monate eine sportliche Figur bei einer Schulterhöhe von ca. 50 cm und einem Gewicht von ca. 22 Kilos.

Pongo ist kastriert, gechipt, geimpft und im Schnelltest auf die Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.


Pongo hat ein ausgeglichenes Wesen und eine entspannte Art, mit der ihn so schnell nichts auf der Ruhe bringt. Typisch Labrador mag er Wasser und spielt und tobt gerne. Er versteht sich gut mit Erwachsenen, kennt Kinder und ist problemlos im Umgang mit seinen Artgenossen.


Jetzt wartet unser Champ auf seine neuen Menschen, die einem aufgeschlossenen und gutmütigen Familienhund im allerbesten Alter ihr Herz und ein artgerechtes „Für-immer-Zuhause“ schenken möchten!


Wenn du dich für unseren „Pongo“ interessierst und weitere Fragen hast, wende dich bitte gerne direkt an seine Vermittlerin:


Lore Bobe-Prison

Tel: 05424/8095222

E-Mail: l.bobe@schattenhunde.dog



Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Pongo's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Patenschaften und Spenden:


Pate werden


Spenden

Links zur Adoption:

Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB







124 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Botón: unser Knopf