top of page

Poppy: unsere Honey-Bunny

Update: 08.07.2023


Honey-Bunny: Poppy kam am Sonntag 02.07.2023 nach einer langen Reise in ihrem neuen Zuhause an. Die neue Familie bewundert ihr schnelles auftauen ihnen gegenüber und freut sich sehr Poppy ein tolles Hundeleben geben zu dürfen. Sie sind sehr verliebt in die junge Hündin die sich bereits wie zu Hause benimmt. Es scheint Poppy ist am Ziel ihrer Reise direkt angekommen. Ihre erste Hundebegung hat sie auch schon sehr souverän gemeistert. Poppy's Familie ist glücklich über die Vermittlung, bewundert die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer von "Licht für Schattenhunde" und lassen ihren herzlichsten Dank ausrichten.


 

Update: 17.06.2023


Poppy ist vermittelt und wartet auf ihre Reise nach Deutschland

 

Neuzugang: 24.12.2022

Team Bukarest - Gabriela: Poppy ist eine ca. Februar 2022 geborene Mischlingshündin, die sich in einem privaten Tierheim bei Bukarest befindet und von dort aus direkt ins neue Zuhause nach Deutschland vermittelt wird.

Die kleine Poppy scheint ausgesetzt worden zu sein, vielleicht nachdem sie dem putzigen Welpenschema entwachsen war? Sie musste sich einige Zeit alleine auf den Straßen der Stadt durchschlagen - in eisiger Kälte, immer auf der Suche nach Wasser und Futter und einem sicheren Plätzchen zum Ausruhen. Sie bekam die ablehnende Haltung der Menschen in der Nachbarschaft zu spüren, die diese unwillkommene Streunerin schnellstmöglich und für immer loswerden wollten. Poppy war akut von Hundefängern und Anwohnern bedroht, die allesamt null Toleranz und Mitleid gegenüber Straßenhunden zeigen und ihren Tod billigend in Kauf nähmen.


Zum Glück wurde unsere Tierschützerin Gabriela eingeschaltet und Poppy fand im November 2022 Aufnahme in einem privaten Tierheim, wo sie auf ihre Vermittlung zu einer liebevollen Familie vorbereitet wird.


Die zierliche Mischlingshündin mit den hübschen Schlappohren ist mit ihren 11 Monaten (Stand: 12/2022) so gut wie ausgewachsen und hat eine Schulterhöhe von 55 cm und ein Gewicht von 18 kg. Sie trägt eine wunderschöne Maske, hat ausdrucksstarke honigfarbene Kajal-Augen, dichtes Fell in creme-grau und eine weiße Schwanzspitze.


Poppy wurde vom Tierarzt bereits auf ihre baldige Auslandsadoption vorbereitet und reist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt und mit einem Schnelltest auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten nach Deutschland.


Die Junghündin hat sich vom ersten Tag an problemlos an ihr neues Leben angepasst. Sie ist eine ausgesprochen freundliche und menschenbezogene Hündin, die den Anschluss und Kontakt aktiv sucht. Ihr fröhliches offenes und verspieltes Wesen bezaubert alle und sie ist auch mit den anderen Hunden beiden Geschlechts super verträglich. Poppy kennt und mag auch Katzen!


Für diese tolle Anfängerhündin suchen wir eine Familie - gerne mit verständigen Kindern, freundlichem Ersthund und/oder hundeerfahrener Katze.

Unsere Honeybunny ist eine aktive junge Hündin, die noch Erziehung braucht und sicher mit Begeisterung die Hundeschule besuchen wird. Sie ist sportlich ambitioniert, spielt gerne mit dem Fußball und wäre bestimmt auch eine gute Begleiterin beim Joggen oder Fahrradfahren.


Wenn du Poppy adoptieren möchtest und mehr Informationen wünschst, wende dich bitte gerne direkt an die Ansprechpartnerin und Vermittlerin:


Sabine Strobl

Tel. 0176 40453517

E-Mail: s.strobl@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Poppy's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 1.15MB






259 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page