Regaliz hat sich einen neuen Namen ausgesucht. Er heißt jetzt Fiete.

Fiete (ehemals Regaliz) darf bleiben, er wurde von seinen Pflegeeltern adoptiert…

Eigentlich brauchen wir hier nicht viel schreiben, außer: Das Schicksal hat einen sehr guten Job gemacht!

Kurz zur Vorgeschichte:

Nach Berlin vermittelt, doch dort passte es nicht. Eine Pflegestelle musste von heute auf morgen her. Nach etlichen Telefonaten bekamen wir die Zusage von Freunden des Vereins und zugleich lieben Adoptanten, Fiete könne kommen.

Fietes Pflegeeltern bemerkten sofort, dass mit ihm ein sehr sensibles Kerlchen einzog und gaben ihm die Zeit, die er brauchte. Das hat sich ausgezahlt. In den letzten Wochen sind sie fest zusammengewachsen, Fiete macht Tag für Tag große Fortschritte. Er liebt seine neuen Eltern über alles, folgt ihnen auf Schritt und Tritt. Fiete hat sich zu einem lustigen Kerlchen entwickelt. Er spielt und tobt schrecklich gern mit allen, egal ob Mensch oder Tier. Die Vorstellung, ihn wieder abzugeben war für Fietes Pflegeeltern nicht zu ertragen, er bleibt für immer.

Dazu kommt noch ein I-Tüpfelchen:

Als wir Fiete in die Vermittlung nahmen, bekamen wir von Manoli die Info, dass er Wasser liebt und für sein Leben gern schwimmt.

Was sollen wir sagen, nur wenige Meter von seinem neuen Zuhause gibt es einen See. Fiete geht nun täglich schwimmen.

Ein Happy End, wie es schöner nicht sein könnte. 🙂






======================================================================================


Update 14.07.2020

Porta Westfalica: Regaliz musste die Pflegestelle wechseln.

Wir alle kennen das, manchmal passt es einfach nicht im Leben.

Mit dem Umzug hat er auch gleich seinen Namen geändert, Regaliz heißt nun Fiete.

Fiete hat er sich selbst ausgesucht, Regaliz gefiel ihm wohl nicht so gut, er reagierte kaum darauf.

Sein neues Pflegefrauchen bot verschiedene Namen an und bei Fiete spitzte er die Ohren, kam sofort angelaufen.

Fiete lebt sich sehr gut ein, am Anfang schien er ein wenig überfordert von all den neuen Eindrücken, zog sich oft zurück.

Mittlerweile ist er viel mutiger geworden, Fiete geht gern spazieren, dabei benimmt er sich vorbildlich, sowohl an der Leine wie auch bei Hundebegegnungen, er ist stubenrein und kann schon eine kleine Weile allein bleiben.

Kurz gesagt, Fiete geht es gut.


======================================================================================


Berlin: Regaliz ist ein 2019 geborener Rüde, er ist kastriert und geimpft.

Seit dem 04.07.2020 auf einer Pflegestelle in Berlin.


======================================================================================


Sevilla: Regaliz ist ein 2019 geborener Rüde, er ist kastriert und geimpft.


Manoli findet eine verwahrloste, hochträchtige Hündin, die sich vor Schwäche kaum noch auf den Beinen halten kann. Sie nennt sie Africa, da sie das Fell an die Farben Afrikas erinnert.

Kurz darauf bringt Africa vier gesunde Welpen zu Welt. Manoli traut ihren Augen nicht: Alle vier haben kurzes, schwarz-weißes Fell und sehen nicht so aus, als ob Africa wirklich ihre Mutter ist. Die vier müssen also ganz nach ihrem Vater kommen!

Zwei der Geschwister sind bereits in Spanien vermittelt, aber Regaliz und sein Bruder Bali suchen noch nach einem Zuhause.

Regaliz ist etwas schüchterner als sein Bruder Bali. Er braucht seine Zeit, um bei Menschen aufzutauen, die er nicht kennt. Hat er aber erstmal Vertrauen gefasst, ist Regaliz ein toller Begleiter.

Alle Geschwister lieben Wasser über alles: schwimmen, plantschen, in Pfützen spielen - ganz egal, Hauptsache, sie können ordentlich nass werden.

In der Pension hat Regaliz nur sehr selten die Gelegenheit zu einem Spaziergang mit Bad im See.

Es gibt zu viele Hunde und dabei sind immer wieder Notfälle, die die ganze Aufmerksamkeit der Tierschützer*innen erfordern.

Es wäre schön, wenn Regaliz in einem neuen Land in einem neuen Leben Menschen findet, die seine Wasserliebe teilen.

Aber keine Angst: Regaliz schwimmt auch ganz gerne mal allein.



Kontakt:

Licht für Schattenhunde e.V.

E-Mail: kontakt@schattenhunde.dog


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
PDF • 954KB


282 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen