Robin: unser Herzensbrecher

Update: 22.01.2022


Robin wurde über einen anderen Verein vermittelt.

 

Neuzugang: 17.10.2021

Bukarest/Rumänien: Robin ist ein im August 2020 geborener Mischlingsrüde, der mittels Direktadoption von einem kleinen privaten Tierheim in Rumänien aus ins neue Zuhause nach Deutschland vermittelt wird.


Robin versteht die Welt nicht mehr! Er ist ein einjähriger wunderschöner Mischling, der nichts falsch gemacht hat und dennoch von seinen Leuten ins Tierheim abgeschoben wurde.


Wer Robin sieht, erkennt in ihm den edlen Jagdhund, als der er für seine Vorbesitzer wohl herhalten sollte. Robin hat zwar Jagdtrieb, ist aber durch eine Fehlstellung der Hinterläufe gehandicappt und scheint zur Jagd und als Sportgerät nicht zu taugen.


Der ganz außergewöhnliche Rüde mit dem Blick, der Herzen schmelzen lässt, trägt kurzes glänzendes Fell in tricolor mit schwarz-weiß-kastanie in einem sehr aparten symmetrischen Muster.


Robin hat eine Schulterhöhe von 60-65 cm und ist aktuell klapperdürr. Er sollte dringend noch einige Kilo zulegen.


Vom Wesen her ist Robin typisch der sensible Jagdhund: er trauert sehr um seine Menschen, die ihn nicht länger wollten. Es fällt ihm schwer, wieder zu vertrauen, und er braucht etwas Zeit, bis er fremde Menschen akzeptiert und an sich heranlässt.


Der behandelnde Tierarzt hat ihn geimpft, gechipt, entwurmt und negativ auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser Herzensbrecher hat eine wahrscheinlich angeborene Fehlstellung der Hinterläufe, was durch eine Operation behoben werden kann. Wie gut das Ergebnis wird, ist nicht sicher vorauszusagen. Robin wird danach gut leben können, Gassirunden gehen, spielen - aber seine „Auslastung“ sollte für ihn als Jagdhund immer auch durch Nasen- und Kopfarbeit erfolgen. Zusammen mit dieser Operation würde dann auch seine Kastration erfolgen.


Welche hundebegeisterte Familie gibt unserem Herzensbrecher Robin eine Chance auf ein artgerechtes Leben als geliebter umsorgter Familienhund? Wer traut sich zu, das Herz dieses vorsichtigen Buben zu erobern?


Bei Interesse an „Robin” - und mit allen weiteren Fragen - wende dich bitte gerne direkt an seine Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003

E-Mail: s.klinger@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Robin's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB




Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden



110 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen