top of page

Robin – unser Onyx

Update: 03.04.2024


Robin hat sein neues Zuhause in Rumänien gefunden.


 

Rumänien/Team Gabriela: Robin ist ein im Juli 2021 geborener Mischlingsrüde, der sich zurzeit auf einer privaten Pflegestelle in Bukarest befindet und gerne adoptiert werden möchte.


Update 29.02.2024


Gute Laune garantiert.... 😄


Robin hat sich klasse bei Gabriela zuhause eingelebt. 💗


Wir haben klasse Fotos und Videos erhalten.

Schau sie dir mal an, du wirst einfach nur staunen... 🙂


Robin läuft mittlerweile auch super klasse an der Leine. 🙂

Wir finden, er macht das großartig, ganz gelassen akzeptiert er sein Geschirr und orientiert sich am Menschen, wo es wohl hingehen mag... 🙂


Das sind doch perfekte Voraussetzungen für das gemeinsame Leben mit dir...

Um diesen wunderschönen Rüden an deiner Seite zu haben, melde dich gerne bei seiner Vermittlerin:





 

Update: 09.01.2024


Robin sucht nun ohne Pixie sein Für-Immer-Zuhause...


Im letzten Update haben wir über die innige Beziehung zwischen Robin und Pixie berichtet.

Dann schlug das Schicksal zu und alles änderte sich!


In der Familie der rumänischen Pflegestelle gab es einen plötzlichen und unerwarteten Todesfall.

Von heute auf morgen war alles anders und die Kraft war nicht mehr da, sich um mehrere Pflegehunde zu kümmern.

Gabriela holte Robin ab und nahm ihn mit zu sich nach Hause.


Kurz zuvor ging es Pixie immer schlechter, sie wurde zum Tierarzt gebracht und die Diagnose war niederschmetternd: Pixie leidet an FIV.

FIV - Feline Immundefizienz-Virus - ist ein Virus, das bei Katzen eine Immunschwächekrankheit auslöst und umgangssprachlich auch als Katzen-AIDS bezeichnet wird.


Gabriela und die Pflegestelle haben sich entschlossen, Pixie nicht mehr zu vermitteln, um ihr jeglichen Stress zu ersparen, der sich negativ auf ihr Immunsystem auswirken könnte.

Der lange Transport nach Deutschland wäre mit einem hohen Risiko verbunden und unverantwortlich, da Pixie Überträgerin des Virus ist.


Robin hat sich bei Gabriela mittlerweile gut eingelebt, zu seinem großen Glück fehlt ihm jetzt nur noch das eigene „Für-immer-Zuhause“ bei hundeerfahrenen Menschen. 

Wir suchen für unseren Onyx ein Traumzuhause mit Familienanschluss bei Menschen mit Kenntnis und Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden.

Ein Zuhause mit großem Garten würde ihm sicherlich sehr gefallen und die Eingewöhnung erleichtern. Kinder sollten schon im Teenageralter sein.


Für weitere Informationen kontaktiere gerne seine Ansprechpartnerin:

 

Sabine Strobl

Tel. 0176 40453517




 

Update 05.11.2023

Unser fröhlicher und menschenbezogener Rüde sucht noch immer seine Familie. Robin wiegt nun knapp 30 kg und hat etwa 60 cm Schulterhöhe. Sein freundliches und aufgeschlossenes Wesen macht unseren Jungrüden zu etwas ganz Besonderem. Robin ist sehr gut sozialisiert, er versteht sich prima mit allen Artgenossen. Robins beste Freundin ist eine Katze Namens Pixie. Pixie ist ca. 1 Jahr alt, bereits gechipt, geimpft und sterilisiert. Es wäre für beide das große Glückslos, wenn sie gemeinsam in ein neues Leben reisen dürften. Pixie ist sehr auf Robin fixiert, es scheint als hätte sie zu Robin eine ganz besondere Verbindung. Die hübsche Dame folgt ihrem "Herzensmann" auf Schritt und Tritt. Sie liebt ihren Robin heiß und innig. Robins Verhalten zeigt, dass er bisher nur gute Erfahrungen gemacht hat, umso schöner wäre ein Start in ein neues Leben, in dem auch Pixie ein Teil davon sein darf. Wir sind sicher diese besondere Familie für diese beiden besonderen "Seelchen" ist da irgendwo und wartet ganz genau auf Pixie und Robin. Robin mag es, wenn sich mit ihm beschäftigt wird und er möchte noch so viel lernen. Der ca. 2,5-jährige tapfere Schönling wird derzeit wegen Anaplasmose behandelt und die Prognose ist gut. Er liebt es seine Menschen zu begleiten, im Haus, beim Spazieren gehen und er fährt sehr gerne im Auto mit. Melde dich, wenn Robin dein Traumhund ist und du Pixie gerne die Möglichkeit geben möchtest ihn weiterhin als ihren persönlichen "Fels in der Brandung" an ihrer Seite zu haben. Wenn du den beiden die Zeit zum Ankommen geben möchtest und bereit bist Robin's vorhandene Intelligenz zu fördern. Unser Onyx wird es gerne annehmen und zum Dank ein sehr umgänglicher und toller Begleiter werden.


Für weitere Informationen kontaktiere gerne seine Ansprechpartnerin:

Sabine Strobl

Tel. 0176 40453517




 

Neuzugang: 19.07.2023

Rumänien/Team Gabriela: Robin ist ein im Juli 2021 geborener Mischlingsrüde, der sich zurzeit auf einer privaten Pflegestelle in Bukarest befindet und gerne adoptiert werden möchte.


Robin ist den Tierschützern schon seit mehreren Monaten bekannt. Er lebte mit 5 weiteren Hunden in der Nähe von einer Tankstelle in Bukarest. Robin – unser lieber Onyx - war von Anfang an äußerst freundlich und gelehrig. Er ließ sich gerne anfassen und streicheln. Voll Freude kam er jedes Mal auf die Tierschützer zugelaufen. Er hat bisher nur gute Erfahrungen mit Menschen gehabt. Damit das so bleibt, ist er nun endlich auf einer privaten Pflegestelle. Als Robin gefunden wurde, hatte er keinen Mikrochip, so dass er nicht an seine Besitzer – die er vielleicht schon hatte – zurückgegeben werden konnte. Eventuell hatte er auch noch nie eine eigene Menschenfamilie. denn niemand suchte nach ihm.

Mehrere Monate lang versuchten die Tierschützer eine Unterbringungslösung für Robin zu finden, damit er von der Straße kommt. Jetzt ist es endlich gelungen!

Vorher wurde er in eine Tierklinik gebracht. Dort wurde Robin gewaschen, gebürstet, seine Ohren wurden gereinigt. Er genoss das ganze Prozedere und ließ es sehr geduldig über sich ergehen. Ein Bisschen Fell musste er auch lassen, Robin wird sogar als „höflich“ beschrieben. Nun ist der Onyx aus ihm geworden.

Robin ist mit seinen 2 Jahren ein fast schon erwachsener Hund von geschätzt 28 kg und ca. 60 cm Schulterhöhe. Über seine Eltern ist nichts bekannt.

Menschen gegenüber ist er sehr freundlich und zeigt sich außerordentlich intelligent.

Robin ist aufgeweckt und sehr sanft, gut sozialisiert und kommt mit allen anderen Hunden und auch mit Katzen gut klar.

Autofahren macht ihm Spaß, ruhig verbringt er die Fahrt auf dem Rücksitz.

Sein schwarzer Pelzmantel hat vorne eine weiße Blesse und die Pfötchen haben auch etwas weiße Farbe abbekommen. Die schönen, wachen, braunen Augen heben sich gut im schwarzen Gesicht ab. Seine Zähne sind schön weiß.

Rundum ein perfekter Hund!

Robin reist geimpft, gechipt, entwurmt und gegen Ektoparasiten behandelt. Die Kastration und der Test auf die entsprechenden Mittelmeererkrankungen werden nachgeholt.

Er kann gerne in eine Familie mit kleinen Leuten und anderen Haustieren vermittelt werden.

Jetzt, auf der Pflegestelle, lebt er mit einem weiteren Hund und 4 Katzen zusammen in einer Wohnung und es funktioniert super. Auch Treppen meistert er mittlerweile mühelos. An der Leine laufen funktioniert schon gut. Er lässt sich leicht lenken. Er ist ruhig im Haus, aber auf Grund seiner Intelligenz sehr lernbegierig.

Dank seiner Freundlichkeit gegenüber allen Menschen und Tieren wird er ein fröhlicher, kluger Hund werden!

Wir wollen eine Familie für Robin finden, die ihm Liebe und Zeit schenkt!

Für weitere Informationen kontaktiere gerne seine Ansprechpartnerin:

Sabine Strobl

Tel. 0176 40453517


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Robin's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:



Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
PDF herunterladen • 954KB







307 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zwerglein Coco

Comments


bottom of page