Rocky: Langnase in Lakritzschwarz

Rocky ist ein ca. 2016 geborener kastrierter Galgo Español Rüde

 

Update: 13.06.2021


Rocky wurde über einen anderen Verein vermittelt.

 

Sevilla/Spanien: Rocky ist ein ca. 2016 geborener kastrierter Galgo Español Rüde.


Der Galgo Español gehört zu den Windhunden und wird in Spanien seit Jahrhunderten als Jagd- oder Sporthund gehalten. Bringt er seinem Besitzer keinen Nutzen mehr, wird der Hund in eine der zahlreichen Tötungsstationen (Perreras) abgeschoben, ausgesetzt oder gleich getötet.

Unsere Langnase Rocky hat großes Glück im Unglück gehabt! Da er zur Jagd offensichtlich nicht getaugt hat, wurde er von seinem Besitzer ausgesetzt: ein neuer Notfall für unsere Tierschützerin vor Ort in Sevilla! Manoli holte diesen wunderschönen lakritzschwarzen Windhund von der Straße und brachte ihn bis zu seiner Adoption bei Freunden in Pension unter.


Hier zeigt sich Rocky von seiner besten Seite: er ist galgotypisch super verträglich mit allen anderen Hunden, mit Menschen und Kindern sowieso. Die exakten Körpermaße sind noch nicht ermittelt, er hat für einen Galgo nur Mittelmaß (mit einer geschätzten SH von ca. 60 cm) und muss auch noch an Gewicht zulegen.

Unser Rocky ist bereits kastriert, geimpft, gechipt, im Schnelltest negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wartet sehnsüchtig auf seine Ausreise in ein neues Leben als Familienhund – vielleicht bei Dir?


In Deutschland hat sich der Galgo Español längst als Haus- und Begleithund etabliert, denn sein sanftes und ausgeglichenes Wesen machen ihn zum idealen Familienhund. Aggressionen sind ihm fremd, er ist intelligent, anhänglich, anpassungsfähig und gerne gesellig. Im Freien zeigt sich der Galgo munter, verspielt, aufmerksam und lauffreudig – im Haus liebt er die Bequemlichkeit, ist ruhig, ausgeglichen und schläfrig.


Rocky auf einen Blick:

ein ca. 4-jähriger Galgo Español, kastriert, gechipt, geimpft und im MMK-Schnelltest negativ getestet.





290 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen