top of page

Sebastian: unser Goldschatz

Update: 22.09.2022


Neue Fotos von Sebastian




 

Update: 23.03.2022


Neues von Sebastian


Sebastian geht es sehr gut. Er mag sein neues Frauchen sehr, er begleitet sie an den neuen Pferdestall und hilft auch beim Streichen😉 Nun scheint er gemerkt zu haben, dass er wirklich zuhause ist. Er bellt über das Tor hinweg, um Bescheid zu sagen, dass jemand vorbei geht.

Sein Frauchen liebt ihn sehr. Bald wird er die Ziegen kennenlernen...




 

Update: 06.02.2022


Sebastian ist angekommen. Er ist die Fahrt nach Hause die ganze Zeit gestanden, hat alles mit Neugier beobachten und sich ohne Probleme führen lassen. Seine neue "Schwester" Yolisa hat er freundlich begrüßt und sich dann schlafen gelegt. Es scheint so, als würde er das weiche Schlaflager sehr genießen. Yolisa ist schon jetzt sehr verliebt in ihn.



 

Update: 16.01.2022


Sebastian ist vermittelt und wartet auf seine Reise nach Deutschland

 

Neuzugang: 21.11.2021

Spanien/Sevilla - Team Manoli: Sebastian ist ein im Januar 2013 geborener großer Mischlingsrüde, der auf einer Pflegestelle unserer Tierschützerin Manoli dringend auf ein gutes Zuhause wartet.

Sebastian hatte viele Jahre ein Zuhause, aber leider noch nie eine eigene sorgende und liebevolle Familie. Er war vor einigen Jahren auf dem Gelände einer Reitschule ausgesetzt worden und ist einfach dort geblieben. Er wurde von den Reitern und Reitschülern geduldet, die Arbeiter des Hofes versorgten die Pferde und fütterten den Hofhund. Nachts schlief Sebastian in den Boxen bei den Pferden. Das ging einige Jahre gut, bis der Besitzer dann doch Anstoß an der Anwesenheit eines Streunerhundes nahm und Sebastian ins Tierheim abschieben wollte.


Spanische Perreras sind keine Tierheime, wie wir sie in Deutschland kennen.

Werden die Hunde nicht abgeholt, werden sie dort nach drei Wochen wenig artgerechter Haltung getötet.


Irgendjemand hatte Mitleid mit dem gutmütigen lieben Rüden und informierte unsere Tierschützerin Manoli, die sofort eingriff und damit Sebastians Leben rettete.

Sie übernahm die Verantwortung für den sanften Riesen und brachte ihn bis zu seiner Vermittlung auf einer Pflegestelle unter, wo Sebastian der liebste, sanftmütigste und bravste aller Hunde im Rudel ist.


Sebastian wurde inzwischen vom Tierarzt auf seine Auslandsadoption vorbereitet und ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und im Schnelltest negativ auf die Mittelmeerkrankheiten getestet.


Unser Goldschatz ist vermutlich ein Mastin-Español-Mix mit einer Schulterhöhe von 72 cm und einem Gewicht von ca. 40 Kilo. Er ist wunderschön gestromt mit schneeweißen Abzeichen als Blesse, an Brust und Kragen, an der Schwanzspitze und als Strümpfe. Sein eindringlicher Blick aus bernsteinfarbenen Augen bleibt berührt dein Herz!


Er ist ein Hund von feinstem Charakter: sehr brav, anhänglich, ruhig und gehorsam. Trotz seiner Größe und Körperkraft ist er ausgesprochen sanft und zärtlich zu Erwachsenen und Kindern, versteht sich bestens mit allen Artgenossen und mag Pferde.


Noch ist Sebastian das Leben in einer Familie und in einem Haushalt nicht gewöhnt. Wir wünschen uns für ihn eine Familie mit passenden Voraussetzungen für die Haltung eines Hundes dieser Größe. Bei liebevoller und konsequenter Erziehung entwickelt er sich bestimmt bald zu einem ausgesprochen liebenswerten Familienmitglied.

Für weitere Informationen wende dich bitte gerne direkt an Sebastians Vermittlerin:


Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS

Bettina Wais

Tel.: 015114236328


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Sebastian's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihmweiter.

Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB




Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:







215 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page