top of page

Shark: kleiner Naseweis

Update: 04.02.2024


Shark wird über einen anderen Verein vermittelt.


 

Neuzugang: 04.06.2023

Team Bukarest - Ilinca / Odai-Shelter: Shark ist ein im November 2022 geborener Mischlingsrüde, der im Odai-Shelter im Norden Bukarests auf seine Direktadoption nach Deutschland hofft.


Der kleine Shark wurde im Januar 2023 zusammen mit seinen sieben Wurfgeschwistern hungrig und frierend auf einem Feld gefunden. Von dem Muttertier keine Spur, so dass es sich ganz offenkundig um einen Fall von Aussetzung unerwünschter Welpen handelte. Sie wurden rechtzeitig gefunden und ins Tierheim Odai gebracht. Bis auf zwei Geschwister erkrankten alle Welpen an Parvovirose und mussten zwei Wochen stationär in der Tierklinik behandelt werden. Von insgesamt sechs Welpen überlebten nur drei, von denen jetzt Shark und sein Bruder Cod mit unserer Hilfe ein gutes Zuhause suchen. Nach ihrer Genesung kehrten die drei ins Tierheim zurück, wo sie noch eine Weile mit Spezialfutter gepäppelt wurden und dann endlich auch die wichtigen Impfungen erhielten. Inzwischen haben sich Shark und Cod zu zwei prächtigen Wonneproppen entwickelt und sind gesund und puppenmunter!


Shark ist ein sehr hübscher Mischling: dichtes Fell in einer ganz außergewöhnlichen Farbe in weiß-silber mit goldenen Abzeichen. Er ist eine Kopie seines Bruders Cod, wobei seine Fellzeichnung und Maske einen stärkeren Kontrast bilden. Mit sieben Monaten (Stand 06/2023) hat er eine Schulterhöhe von 40 cm und ein Gewicht von 9 kg und wächst sicher noch einige Zentimeter.


In der ersten Zeit nach der Entlassung aus der Tierklinik war Shark verunsichert und wich dem Menschen lieber aus. Das hat sich in den letzten Wochen um 180 Grad gewendet: er hat seine Schüchternheit überwunden, liebt Menschen und sucht aktiv die Aufmerksamkeit und den Kontakt. Shark ist ein sehr sozialer, lieber und zärtlicher Junghund, der schnell auftaut, sobald er jemanden besser kennengelernt hat. Er genießt Schmuseeinheiten und lässt sich gerne auf den Arm nehmen.


Auf dem Hundespielplatz des Shelters gibt er sich junghundtypisch verspielt und rennt und springt mit seinen Geschwistern um die Wette. Mit den anderen Hunden im Freilauf versteht er sich bestens und ist im Umgang freundlich und entspannt. Im Spiel mit dem Menschen und seinem Spielzeug hat er viel Spaß und baut rasch eine Bindung auf.


Shark ist ausreisebereit: er hat alle erforderlichen Impfungen, ist gechipt, entwurmt und gegen Parasiten behandelt. Für die Kastration und den Test auf Mittelmeerkrankheiten ist er noch zu jung.

Wir wünschen uns für diesen kleinen Naseweis ein liebevolles geduldiges Zuhause, wo man es mit der Erziehung eines Welpen genau nimmt, er die Hundeschule besuchen und einen Garten genießen darf. Bei körperlicher und geistiger Auslastung wird er ganz bestimmt ein toller Familienhund.


Wenn du dich für Shark interessierst, Fragen hast und ihn gerne adoptieren möchtest, wende dich bitte direkt an seine Vermittlerin:


Jana Poerschke

Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS

Antwort erfolgt zeitnah.


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Shark's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:



Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
PDF herunterladen • 954KB






398 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pito: unser Krümel

Comments


bottom of page