Sombra: unser Füchschen

Neuzugang: 02.04.2022

Rumänien/Team Bukarest - Gabriela: Sombra ist ein ca. im September 2021 geborenes Welpen-Mix-Mädel, die auf einer Pflegestelle unserer Tierschützerin Gabriela auf die Direktadoption ins erste eigene Zuhause wartet.

Sombra wurde zusammen mit ihrer Hundefreundin Tessa - auch bei uns in der Vermittlung - und mehreren sehr jungen Welpen in einem Waldgebiet nahe Bukarest gefunden. Die Hunde dieser kleinen Patchwork-Familie waren dort offensichtlich ausgesetzt worden und haben sich zu einer Schutzgemeinschaft zusammengetan. Die beiden jungen „Mamas“ kümmerten sich rührend um die Babys und sicherten ihr aller Überleben.

Jemand setzte unsere Tierschützerin Gabriela in Kenntnis und diese handelte sofort, fuhr dorthin, um sich selbst ein Bild von der Lage zu machen. Der freundliche Empfang durch die Hunde war für Gabriela eine große Überraschung, alle ließen sich problemlos ins Auto setzen, um in Sicherheit gebracht zu werden, alle, außer Sombra. Sombra traute der ganzen Sache nicht, sie war sehr skeptisch, ließ sich nicht sofort einfangen.

Gabriela gab nicht auf, sie fuhr immer wieder in den Wald fütterte Sombra und sprach ihr liebevoll zu.

Ihre Geduld wurde belohnt, nach wenigen Tagen konnte auch Sombra gesichert werden.

Bei Gabriela zu Hause taut sie nun langsam auf, sie lässt sich mittlerweile anfassen und streicheln und wird von Tag zu Tag zutraulicher.

Als nächstes wird Sombra lernen an der Leine zu laufen.

Unser Füchschen ist eine wahre Schönheit, ihr weiches Fell ist überwiegend zimtfarben mit weißen Absätzen an der Brust und winzigen kleinen weißen Söckchen an den Hinterläufen. Mit ihren acht Monaten hat sie aktuell eine Schulterhöhe von 35 cm und wiegt 12 Kilo. Ausgewachsen wird sie voraussichtlich mittelgroß mit geschätzt 12-15 Kilo werden - das lässt sich in dem jungen Alter, und ohne die Elterntiere zu kennen, nicht ganz genau voraussagen.

Eine Pflegestelle ist das Sprungbrett für die eigene Familie, und so wird Sombra jetzt auf ihre Auslandsadoption ab Mitte April 2022 vorbereitet. Sie erhält die vorgeschriebenen Impfungen, den Microchip, die Wurmkur und den Test auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten. Für die Kastration ist sie noch zu jung.

Sombra ist bereit für das ganz große Abenteuer: das eigene „Für-immer-Zuhause“, mit Menschen, die ihr Zeit geben, wo sie in Ruhe ankommen kann, die evtl. Erfahrung mit schüchternen Hunden haben. Willst du unser kleines Füchschen an die Pfote nehmen, ihr ein artgerechtes Leben bieten und sie ein langes glückliches Hundeleben lang begleiten?

Mehr Informationen zu Sombra erhältst du von deiner Ansprechpartnerin und Vermittlerin:

Susanne Jürgens

Tel: 01520 8507770

E-Mail: s.juergens@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Sombra's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






128 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen