top of page

Tasha: unsere Prinzessin

Rumänien/Team Ploiești - Carmen: Tasha ist eine im Mai 2022 geborene mittelgroße Mischlingshündin, die von ihrer rumänischen Pflegestelle aus mittels Direktadoption in ihr erstes eigenes Zuhause vermittelt wird.


Update: 25.02.2024


Der Adoptant ist leider von der Adoption zurückgetreten.

Tasha ist wieder in der Vermittlung.


 

Update: 17.02.2024


Tasha wird über einen anderen Verein vermittelt.


 

Rumänien/Team Ploiești - Carmen: Tasha ist eine im Mai 2022 geborene mittelgroße Mischlingshündin, die von ihrer rumänischen Pflegestelle aus mittels Direktadoption in ihr erstes eigenes Zuhause vermittelt wird.


Fotoupdate: 05.11.2023



 

Neuzugang: 14.05.2023

Rumänien/Team Ploiești - Carmen: Tasha ist eine im Mai 2022 geborene mittelgroße Mischlingshündin, die von ihrer rumänischen Pflegestelle aus mittels Direktadoption in ihr erstes eigenes Zuhause vermittelt wird.


Tasha teilt das Schicksal vieler überzähliger Welpen: sie wurde ganz offensichtlich ausgesetzt und ihrem Schicksal auf den Straßen der nördlich von Bukarest gelegenen Großstadt Ploiesti überlassen.

Hier lebte Tasha in den letzten Monaten ein entbehrungsreiches Streunerleben - immer auf der Suche nach etwas Essbaren und einem trockenen Plätzchen zum Schlafen.


Sie hatte großes Glück, dass aufmerksame tierliebe Menschen ihre Anwesenheit bemerkten und sich um sie sorgten. Viel zu groß ist die Gefahr für ein unerfahrenes Jungtier „unter die Autoräder“ zu geraten, zu erkranken, misshandelt zu werden oder von den Hundefängern in ein Tötungsshelter verbracht zu werden. Unsere Tierschützerin Carmen Isser vom örtlichen Tierschutz erhielt Nachricht und kam, um die wunderschöne junge Hündin für den Tierschutz zu sichern.


Tasha ist mit einer Schulterhöhe von 48 cm und einem Gewicht von ca. 15 kg eine mittelgroße Mischlingshündin, die mit einem Jahr (Stand 05/2023) schon ausgewachsen ist. Sie trägt dichtes etwas längeres Fell in weiß-gold mit rauchgrauen Stichelhaaren, die an Kopf und Rute ein apartes Muster ins Fell zaubern. Mit den goldigen Kippohren und ihrer wunderschönen symmetrischen Maske ist sie einfach unverwechselbar!


Tasha wurde auf eine Pflegestelle von Carmen in Obhut gegeben, wo sie erst einmal ankommen konnte, sich satt essen durfte und zur Ruhe kam.

Hier wird Tasha liebevoll umsorgt und fand auch sofort Anschluss an das kleine Hunderudel der Pflegestelle.


Die Tierschützer denken, dass Tasha einmal ein Zuhause gehabt haben muss - sie hat überhaupt keine Scheu vor Menschen und zeigt sich ausgesprochen aufgeschlossen, sanft und liebevoll.

In den Folgetagen wurde sie dem Tierarzt vorgestellt und die Vorbereitungen für ihre Auslandsadoption begannen: Tasha wurde kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Ektoparasiten behandelt und im Schnelltest negativ auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet.


Unsere Prinzessin ist jederzeit für ihre Ausreise ins Glück bereit. Sie ist eine tolle Familienhündin, die noch Erziehung braucht und so gerne an der Seite lieber Menschen durchs Leben springen will.

Wenn du unsere Tasha an die Pfote nehmen möchtest und weitere Fragen zu ihr und dem Adoptionsprocedere hast, wende dich bitte gerne direkt an Tashas Vermittlerin:


Marina Jäger

Tel: 0178/5177346


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Tasha's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:



Links zur Adoption:



Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB






185 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page