Tinka: unser Puschelchen

Update: 24.12.2021


Tinka ist in ihrem neuen Zuhause angekommen

 

Update: 20.12.2021


Tinka ist vermittelt und wartet auf ihre Reise nach Deutschland

 

Neuzugang: 17.10.2021

Bukarest/Rumänien: Tinka ist ein im Mai/Juni 2021 geborenes Welpen-Mix-Mädel, das in dem kleinen privaten Tierheim von Mr. Eugen auf ihre Direktadoption ins neue Zuhause wartet.


Tinka und ihr Brüderchen Tony (auch bei uns in der Vermittlung) wurden von einem Schäfer bei Mr. Eugen abgegeben. Der Schäfer weidet in der Nähe des Tierheims seine Schafe, die von einer Schäferhündin bewacht werden. Leider ist er nicht von der Notwendigkeit zu überzeugen, seine Hündin kastrieren zu lassen. Die Hündin wird von ihm gut versorgt, aber für ihren ungewollten Nachwuchs fühlt er sich nicht verantwortlich. Immerhin hat er die beiden Welpen nicht einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen, sondern sie im Tierheim zur Versorgung und Vermittlung abgegeben.


Tinka und ihr Bruder sehen sich zum Verwechseln ähnlich: plüschiges gold-schwarz-gestromtes Fell, Milchbart, weißer Brustlatz und an den Vorderläufen weiße Kniestrümpfe und hinten Sneakersöckchen.


Unser vier bis fünf Monate junges Puschelchen wird voraussichtlich mit ca. 45 cm Schulterhöhe nur mittelgroß werden, das lässt sich zu einem so frühen Zeitpunkt nicht sicher voraussagen. Aktuell durchläuft sie die tierärztliche Kontrolle und medizinische Vorbereitung auf ihre Auslandsadoption: Impfungen, Microchip, Wurmkur, Parasitenprophylaxe. Für die Kastration und den Schnelltest auf die Mittelmeerkrankheiten ist sie noch zu jung.


Tinka und Tony sind sich auch im Wesen sehr ähnlich. Sie sind typische Welpen: neugierig, aktiv, verspielt. Sie haben beide immer gute Laune und wedeln ständig mit den Schwänzchen. Seit kurzem haben sie sich angewöhnt, den Tierschützern und Besuchern in die Hosensäume und Schuhe zu „zwicken“. Damit wollen die beiden Zwerge sich die volle Aufmerksamkeit der Menschen sichern und sie zudem am Weggehen hindern.


Zu ihrem großen Glück fehlt unserer Tinka jetzt nur noch das eigene „Für-immer-Zuhause“ bei Menschen, die das Abenteuer „Welpe“ suchen.

Wer wollte schon immer mal eine Welpenschule besuchen, nimmt Tinka an die Pfote und geht mit ihr durch ein langes glückliches Hundeleben?


Bei Interesse an „Tinka“ - und mit allen weiteren Fragen - wende dich bitte gerne direkt an ihre Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003

E-Mail: s.klinger@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Tinka's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zu Patenschaften und Spenden:


Pate werden


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB




172 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen