Vajo: unser Pierrot

Bukarest/Rumänien: Vajo ist ein in ca. 2018 geborener mittelgroßer Mischlingsrüde und wartet in einem privaten Tierheim in Bukarest auf seine Direktadoption ins neue Zuhause.

Alternativ würde er sich auch über ein Pflegestellenangebot freuen.


Vajo fristete ein freudloses Dasein als Kettenhund in einem Sägewerk, als er von Mr. Eugen, dem Besitzer eines kleinen privaten Tierheims bei Bukarest, entdeckt wurde. Es gelang ihm, den verschreckten Rüden seinem Besitzer abzuschwatzen und in den Tierschutz zu übernehmen.

Der 2-3 Jahre alte superhübsche Mischling ist nur mittelgroß und scheint ein Border Collie-Mischling zu sein. Das prachtvolle mittellange Fell ist schwarz mit Pinselstrichmaske, Schwanzspitze, Brust, Kragen und Kniestrümpfen in strahlendem Weiß.

Vajo wird einige Zeit brauchen, bis er begreift, dass Schrecken und Elend für ihn ein Ende haben. Aktuell ist er noch sehr gestresst, versteckt sich in der Hundehütte, verteidigt sein Revier und meidet Menschenkontakt. Unsere erfahrenen Tierschützer vor Ort haben aber Hoffnung, dass er nach und nach Vertrauen zum Menschen aufbauen wird. Hunde verarbeiten das Erlebte im Schlaf und benötigen Ruhe und Entspannung für eine positive Entwicklung und psychische Erholung.

Mit den anderen Hunden im Tierheim hat Vajo keine Probleme.


Vajo wird seine Reise ins Glück ab Ende Mai 2021 kastriert, geimpft, gechipt und im Schnelltest auf die MMK getestet antreten.

Er beginnt schon langsam, Neugierde und Interesse an Menschen zu zeigen. Er kommt auf unsere Tierschützerin Iuliana zugelaufen, wedelt freudig und schnuppert an ihr. Wenn hingegen sie sich ihm nähert, ist er verunsichert und schwänzelt und zeigt gleichzeitig die Zähne. Iuliana kennt sich mit dem Verhalten von ängstlichen Hunden gut genug aus, um abschätzen zu können, dass das Eis gebrochen werden kann, wenn regelmäßig mit ihm trainiert wird.

Dies sind erste Schritte auf einem vielleicht etwas längerem Weg, den es braucht, damit aus unserem Pierrot bald ein lachender Clown wird!


Für dies Aufgabe suchen wir besondere Menschen, die Hundeverstand und -erfahrung und eine große Portion Liebe und Geduld mitbringen. Im Idealfall sollte in seiner neuen Familie eine souveräne Hündin auf einen Tobekumpel warten und ein eingezäuntes Grundstück vorhanden sein.


Bei Interesse an „Vajo”, und mit allen weiteren Fragen, wende dich bitte gerne direkt an seine Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003

E-Mail: s.klinger@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Vajo's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zu Patenschaften und Spenden:


Pate werden


Spenden

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB