Wily hat es nicht geschafft...Â đŸ–€

Update: 28.10.2020


In der Pension ging es ihm plötzlich wieder schlechter, Wily hörte auf zu fressen und zu trinken, wurde immer schwĂ€cher. Manoli brachte ihn sofort in die Klinik zurĂŒck, dort wurden innere Verletzungen festgestellt.   Wily hatte Micro-Blutungen im Bauchraum die, trotz intensiver Untersuchungen, nicht erkannt wurden. Wir sind unendlich traurig, dass unser Kleiner nicht die Chance auf ein Leben erhielt, ein behĂŒtetes Leben.... đŸ˜ȘđŸ˜ȘđŸ˜Ș

Update:27.10.2020


Wily geht es den UmstÀnden entsprechend, seine Wunden wurden gesÀubert und versorgt.

Weitere Verletzungen hat er vermutlich nicht davongetragen, aber was auf den Fotos erkennbar ist, reicht schon aus, um sich vorzustellen, was er durchgemacht haben muss.

Der kleine Mann konnte mittlerweile in eine gute Pension umziehen wo er zur Ruhe kommen und sich von den Strapazen der letzten Zeit erholen kann. 

Bilder folgen...


Manoli macht die letzte Abendrunde mit ihren Hunden, es ist schon fast Mitternacht, es regnet in Strömen.

Plötzlich hört sie ein leises Wimmern aus einem Hauseingang, schaut nach und entdecke ein HÀufchen Elend, einen kleinen Hund, der vor Schmerzen und SchwÀche nicht mehr auf die Beine kommt.

Manoli holt sich Hilfe und bringt ihn sofort in die Tierklinik. Er bekommt den Namen Wily.

Dort wird das ganze Ausmaß der Verletzungen deutlich.

Wily hat sehr tiefe Wunden die nur von BeißvorfĂ€llen stammen können, er hat unzĂ€hlige Ă€ltere Hautdefekte ĂŒber den ganzen Körper verteilt und ist sehr abgemagert.

Wir vermuten er wurde ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum von anderen Hunden gemobbt und gebissen.

Momentan erreicht uns ein Notfall nach dem nÀchsten.

Was sollen wir machen? Wegschauen können wir nicht.

Wir mĂŒssen auch Wily helfen, ihm die Schmerzen nehmen und die tiefen Wunden versorgen lassen.


Weitere Bilder und ein Video weiter unten:


Wenn wir nicht helfen, wer dann? Doch dafĂŒr brauchen wir dich, ohne dich schaffen wir es nicht.

Hilf uns Wily eine Zukunft zu bereiten, eine Zukunft in Sicherheit.

Spenden:


PayPal

Bankverbindung: Licht fĂŒr Schattenhunde e.V. Sparkasse Schaumburg IBAN: DE 79 2555 1480 0313 7560 41






111 Ansichten

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen